HOME
Steuerzahlergedenktag

Steuerzahlergedenktag

Bis heute haben wir nur für den Staat gearbeitet

Am 19. Juli ist in diesem Jahr Steuerzahlergedenktag - solange mussten wir rechnerisch nur für Steuern und Sozialabgaben arbeiten. Die Belastungen sind auf einem Rekordhoch. Von jedem verdienten Euro bleiben nur 45,4 Cent übrig.

Von Katharina Grimm
SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz vor Schild "Zeit für mehr Gerechtigkeit" bei der Vorstellung des Steuer-Konzepts
Kommentar

Bundestagswahl

Die Steuerpläne der SPD helfen nur Besserverdienern

Von Andreas Hoffmann
Jeder Elfte zahlt den Spitzensteuersatz

Rund jeder elfte Erwerbstätige zahlt den Spitzensteuersatz

Die Zukunft wird mit den Rentenpläne von Andrea Nahles für Steuer- und Beitragszahler deutlich teurer

Rentenbeiträge

Andrea Nahles' Pläne kosten Milliarden

Steuerzahler-Gedenktag

Steuerzahler-Gedenktag

Ab heute wirtschaften wir in die eigene Tasche

DRV fordert Nachzahlung

Bundestag zahlte keine Sozialabgaben für Mitarbeiter

Von Hans-Martin Tillack
Mehr Geld für die Rentenversicherung ab 2014

Sozialabgaben steigen

Wer bald mehr zahlt

Pflegeversicherung

FDP-Politiker für höhere Sozialabgaben

Von Andreas Hoffmann

Obamas Konjunkturpaket

Milliardeninvestitionen und niedrige Sozialabgaben

Geplante Steuersenkungen

Industrie zerpflückt schwarz-gelbe Pläne

Kritik aus den eigenen Reihen

SPD-Linke lehnen Gabriels Steuerpläne ab

Schuldenabbau

Breiter Widerstand gegen höhere Sozialabgaben

Schuldenabbau

Koalition erwägt Erhöhung der Sozialabgaben

OECD-Studie

Deutschland schröpft Geringverdiener

Neues Steuerkonzept

SPD will Reiche schröpfen

Abgaben

SPD denkt über höhere Reichensteuer nach

Bruttogehalt

Der Staat verdient mit

Statt Gehaltserhöhung

Steuerfreie Extras vom Chef

Berlin

Konjunkturgipfel im Kanzleramt

Job-Reformen

Es muss weitergehen

Beitragsdiskussion

Sozialabgaben werden nicht sinken

Gehalt

Immer weniger im Portmonee

Kampf ums Dosenpfand

"Schwachsinn kennt keine Grenzen"

ARBEITSMINISTER

Beschäftigte sollen Überstunden für Flutopfer spenden

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren