HOME

Steuerzahlerbund kritisiert Rentenpaket der Regierung

Berlin - Das Rentenpaket, welches heute im Bundestag verabschiedet werden soll, stößt beim Steuerzahlerbund auf heftige Kritik. «Durch die Renten-Maßnahmen entstehen den Steuer- und Beitragszahlern Mehrkosten von 50 Milliarden Euro allein bis 2025», sagte Reiner Holznagel, Präsident des Steuerzahlerbundes, der «Rheinischen Post». Er kritisiert vor allem die Steuerzuschüsse an die Rentenkasse, die eine große Herausforderung für den Bundeshaushalt seien. Mit dem Rentenpaket soll unter anderem das Rentenniveau von derzeit 48,1 Prozent bis 2025 nicht unter 48 Prozent sinken.

Ein Fall aus Berlin im aktuellen "Schwarzbuch" des Bundes der Steuerzahler

"Schwarzbuch" 2018

Schilderwahn und ein Rettungswagen für Wölfe: So werden unsere Steuergelder verschwendet

Reiner Holznagel, Präsident des Bundes der Steuerzahler

Ein Geysir im Kreisverkehr und andere "skurrile Verschwendungen" von Steuergeld

Steuerzahlerbund kritisiert Verschwendung öffentlicher Gelder

Bund der Steuerzahler fordert Schuldenabbau und Entlastungen

Bürger

Entlastungen für die Bürger

Steuereinnahmen sprudeln weiter: Ruf nach großer Reform

Steuereinnahmen sprudeln weiter: Ruf nach großer Reform

Ab Mittwoch arbeiten die Bürger nicht mehr für die Staatskasse

Ab Mittwoch arbeiten die Bürger nicht mehr für die Staatskasse

Bundeskabinett beschließt Haushalt 2019

Bund der Steuerzahler kritisiert höhere Staatszuschüsse für Parteien

Eingang des Bundesfinanzhofes

Bundesfinanzhof hält Nachzahlungszinsen auf Steuern für verfassungswidrig hoch

Banknoten

Parteinahe Stiftungen bekamen 2017 über eine halbe Milliarde Euro vom Staat

Agentur für Arbeit in Magdeburg

Rufe nach Senkung des Beitrags zur Arbeitslosenversicherung werden lauter

Die Schuldenuhr des Bundes der Steuerzahler in Berlin

Zum ersten Mal

Schuldenuhr des Bundes läuft rückwärts – bekommen wir jetzt Geld zurück?

Warum es ein Wunder ist, dass die neue Turbo-Strecke der Deutschen Bahn fertig wurde
stern-Reportage

Berlin-München in vier Stunden

Warum es ein Wunder ist, dass die neue Turbo-Strecke der Deutschen Bahn fertig wurde

Von Jan Boris Wintzenburg
Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB)
Blog

Lobbyismus

Warum wehrt sich der DGB gegen ein Lobbyregister?

Von Hans-Martin Tillack
S-Bahn in Frankfurt: In Hessen können Beamte künftig kostenlos mitfahren

Nahverkehr

Warum Beamte in Hessen bald kostenlos mit Bus und Bahn fahren dürfen

Schwarzbuch

Modernde Brücken und morsche Linden: So irre verpulvert der Staat Steuergelder

Steuerzahlergedenktag

Steuerzahlergedenktag

Bis heute haben wir nur für den Staat gearbeitet

Von Katharina Grimm
Abgeordnete stimmen im Deutschen Bundestag über ein Gesetz ab
Buchauszug

"Vögeln fürs Vaterland?"

Abgeordnete erhöhen ihre Diäten per Gesetz und wollen Kinderlose zur Kasse bitten

Von Kerstin Herrnkind
Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier hält eine Rede im Bundestag
Kommentar

Deutlich mehr Abgeordnete

Der Bundestag, das Bläh-Parlament

Von Ruben Rehage
Der Bund hat rund 22 Milliarden Euro an Steuern verschwendet

Steuerverschwendung

Streaming-Serien, PC-Spiele, Moschee-Sanierung: So verprasst der Staat Steuern

Ältere Menschen (Symbolbild)
Buchauszug

"Generöse Privilegien"

Politiker bedienen sich an Rentenkasse und lassen andere die Zeche zahlen

Von Kerstin Herrnkind

Schwarzbuch 2016

Das sind die krassesten Steuerverschwendungen des Jahres

Von Katharina Grimm
Steuerzahler-Gedenktag

Steuerzahler-Gedenktag

Ab heute wirtschaften wir in die eigene Tasche