HOME
Eingang des Bundesfinanzhofes

Bundesfinanzhof hält Nachzahlungszinsen auf Steuern für verfassungswidrig hoch

Der Bundesfinanzhof (BFH) hält die Nachzahlungszinsen von sechs Prozent im Jahr auf nicht gezahlte Steuern für verfassungswidrig hoch.

Blick auf die Balkone von Mietwohnung - Mieter werden auch von einer Reform der Grundsteuer betroffen sein
Fragen und Antworten

Bundesverfassungsgericht

Teurer Besitz, steigende Mieten: Darum wird das Grundsteuer-Urteil uns alle treffen

Bemessung der Grundsteuer ist verfassungswidrig

Bundesverfassungsgericht verkündet Urteil zur Grundsteuer

Arbeitszimmer bei der Steuererklärung absetzen: Die vom Finanzamt akzeptierten Grenzen bleiben eng

Urteil des Bundesfinanzhofs

Wie Sie Ihr Arbeitszimmer von der Steuer absetzen

Investigativ-Blog

Maschmeyer muss auf Geld aus Cum-Ex-Geschäften warten

Es geht um Milliarden: Am 16. April befasst sich das oberste deutsche Steuergericht, der Bundesfinanzhof, mit den sogenannten Cum-Ex-Geschäften

Steuertricks mit Aktien

So funktionierten "Cum-Ex"-Geschäfte

Affäre um Steuerhinterziehung

Bundesfinanzhof kritisiert Indiskretion im Fall Hoeneß

Reality-TV

Finanzamt holt sich Dschungel-Prämie

Urteil des Bundesfinanzhofs

Studienkosten von der Steuer absetzbar

Bundesfinanzhof hat entschieden

Solidaritätszuschlag ist rechtens

Veraltet, intransparent, unfair

Grundsteuer auf dem Prüfstand - mal wieder

Steuerprüfung

Bundesfinanzhof lockert Bankgeheimnis

Bundesfinanzhof

Abgeordnetenpauschale ist zulässig

Bundesfinanzhof

Gericht prüft Abgeordnetenpauschale

Bundesfinanzhof

Pendlern winkt mehr Geld

Pendlerpauschale

Finanzgericht urteilt pendlerfreundlich

Bundesfinanzhof

Urteil zur Pendlerpauschale erwartet

Pendlerpauschale

Bundesfinanzhof macht Pendlern Hoffnung

Urteil

Firmenpartys steuerlich absetzen

Neiddebatte

Abgeordneten geht's an den Geldbeutel

Wohnen

Keine Eigenheimzulage für Behelfsbauten

Verbraucher

Computer meist steuerlich absetzbar

Ersparnis

Studienkosten voll absetzen

Senioren

Altenheimaufenthalt manchmal außergewöhnliche Belastung