VG-Wort Pixel

"heute wichtig" "Aber Papa, was passiert mit meinem Lego?” TV-Moderator Maik Meuser über plastikfreies Leben mit der Familie

Maik Meuser
RTL-Aktuell-Moderator Maik Meuser versucht zusammen mit seiner Familie nachhaltiger zu leben
© Henning Kaiser / Picture Alliance
Wie plastikfreies Leben mit der Familie gelingen kann, bespricht Michel Abdollahi mit TV-Moderator und Umweltschützer Maik Meuser zum Weltumwelttag. Außerdem: Ein Blick auf die Stimmung in Sachsen-Anhalt vor der Landtagswahl. 

Vor der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt am Sonntag zeichnet sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen der CDU und der AfD ab. Warum der Zuspruch für extreme Parteien so stark ist, darüber spricht Michel Abdollahi im Podcast "heute wichtig" mit Melanie Stein, Journalistin und Gründerin der Initiative "Wir sind der Osten". Stein sagt: "Man könnte ja auch die Frage stellen: Warum sind diejenige, die anders wählen, zu großen Teilen nicht mehr in den ostdeutschen Bundesländern?" Ein Viertel der Bevölkerung habe den Osten inzwischen verlassen. "Und das waren vor allem gut ausgebildete Menschen, viele Frauen, viele Akademiker:innen.” 

Plastik & CO2 sparen – nicht nur im Supermarkt  

RTL-Aktuell-Moderator Maik Meuser hat sich 2019 zusammen mit seiner Familie entschieden, nachhaltiger und bewusster zu leben. Dazu gehört das Solarpanel auf dem Dach, die Jutebeutel und Brotdosen beim Einkaufen, genauso aber auch der Wechsel zu einer Bank, die das Ersparte in Klimaprojekte investiert und ein Ersatz für die Suchmaschine Google.  

Auch die drei Kinder von Maik Meuser mussten sich umgewöhnen, doch das fiel ihnen nicht schwer. Papa Maik hat den Kids erklärt, dass es "gutes Plastik" wie Lego und Playmobil gibt. Denn damit spielen sie lange und später kann man es auch noch gebraucht verkaufen. Aber es gibt eben auch "schlechtes Plastik", wie kurzlebiges Spielzeug mit Weichmachern. Wichtig war ihm und seiner Frau, dass sie als Vollzeitberufstätige sich und die Familie nicht überfordern. Und so wird im Hause Meuser langsam umgestellt, damit sich alle fünf an das "neue" plastikarme Leben gewöhnen können. Nur gutes, verpackungsfreies Haargel hat Maik Meuser noch nicht gefunden, da hat aber Michel Abdollahi einen guten Tipp...  


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker