HOME

Tengelmann-Chef: Einsatzkräfte hoffen auf Zufallsfund

Zermatt - Bei der weiteren Suche nach dem mit hoher Wahrscheinlichkeit verunglückten Tengelmann-Chef Haub setzen die Einsatzkräfte in den Schweizer Alpen jetzt vor allem auf einen Zufallsfund. «Wenn zum Beispiel ein Bergführer etwas entdecken würde, würde sofort wieder ausgerückt werden», sagte ein Sprecher der Kantonspolizei Wallis der Deutschen Presse-Agentur. Derzeit seien jedoch alle Möglichkeiten ausgeschöpft. Haubs Familie hatte gestern mitgeteilt, sie habe die Hoffnung aufgegeben, den vermissten Milliardär noch lebend zu finden. Haub war vor einer Woche allein zu einer Skitour aufgebrochen und nicht wie verabredet zurückgekehrt.

Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub wird im Gebiet rund um das Schweizer Matterhorn vermisst

Skigebiet Matterhorn

"Es war wohl ein Unfall": Retter geben Hoffnung auf, Tengelmann-Chef lebend zu finden

Suche nach Tengelmann-Chef Haub wegen Sturms unterbrochen

Pressekonferenz in Zermatt

Überlebenschancen schwinden

Suche nach Tengelmann-Chef Haub wegen Sturms unterbrochen

Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub wird im Gebiet rund um das Schweizer Matterhorn vermisst

Schweizer Alpen

Wetter stoppt Suche nach Tengelmann-Chef: "Überlebenschancen sinken deutlich"

Zermatt am Fuße des Matterhorns

Schlechtes Wetter erschwert Suche nach vermisstem Tengelmann-Chef Haub

Matterhorn

Kaum Überlebenschancen

Tengelmann-Chef Haub in Ski-Gebiet am Matterhorn verschollen

Tengelmann-Chef

Skitour am Matterhorn

Der verschwundene Milliardär: Karl-Erivan Haub wird vermisst

Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub wird im Gebiet rund um das Schweizer Matterhorn vermisst

Karl-Erivan Haub

Verschollener Tengelmann-Chef: Staatsanwalt hält Straftat oder Unglück für möglich

Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub (Archivbild vom Juli 2013) ist von einer Skitour am Matterhorn nicht zurückgekehrt

Karl-Erivan Haub

Tengelmann-Chef in Alpen verschollen: Schlechtes Wetter bremst Retter aus

Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub (Archivbild vom Juli 2013) ist von einer Skitour am Matterhorn nicht zurückgekehrt

Karl-Erivan Haub

Tengelmann-Chef seit Samstag verschollen

In Skigebiet am Matterhorn

Tengelmann-Chef Haub seit Samstag vermisst

Tengelmann-Chef Haub wird seit Samstag vermisst

Lawine Lawinengefahr - Alpen - Deutschland - Frankreich - Schweiz - Österreich

Alpen versinken im Schnee

Extreme Lawinengefahr: Experten rechnen mit großen Abgängen, tausende Urlauber eingeschneit

Polizeieinsatz im Ritz: Bewaffnete haben das Luxushotel überfallen
+++ Ticker +++

News des Tages

Bewaffnete überfallen Ritz in Paris und machen Millionenbeute

Schnee auf den Gleisen im schweizerischen Täsch

Tausende in Zermatt eingeschneite Touristen müssen sich weiter gedulden

Helfer befreien die Bahnstrecke nach Zermatt vom Schnee, unter anderem mit einem Bagger

Lawinengefahr

13.000 Touristen eingeschlossen – so soll Zermatt wieder erreichbar werden

Schneeflug in Val'Isere in den französischen Alpen

Tausende eingeschneite Touristen sitzen in den Alpen fest

Zug kann aufgrund der Schneemassen nicht aus Zermatt abfahren

Akute Lawinengefahr

13.000 Touristen in Zermatt von Außenwelt abgeschnitten

Grabengufer bei Zermatt

Nur für Schwindelfreie: So überquert man die längste Hängebrücke der Welt

Längste Hängebrücke eröffnet

Superlativ in der Schweiz: Wandern über dem Abgrund

Von Till Bartels
Thomas Gottschalk

"Little Big Stars" auf Sat.1

Thomas Gottschalk mischt Twitter auf - und kehrt ins TV zurück

Screenshot des Zeitraffers

Zeitraffer Schweizer Berge

Wenn Wolken das Matterhorn polieren

Geigerin Vanessa Mae gibt mit nur 1,60 Meter und 48 Kilogramm eine durchaus passable Figur auf Rennskiern ab

Star-Geigerin startet für Thailand

Vanessa Mae stürzt sich ins Olympia-Abenteuer

Wissenscommunity