HOME

Formel 1: Kovalainen bleibt ein Silberpfeil

Heikki Kovalainen jagt auch in der nächsten Saison als Silberpfeil über die Formel-1-Pisten. Der Finne bleibt damit Teamkollege Lewis Hamilton als Edelhelfer erhalten. Für einen anderen Fahrer zerschlägt sich damit ein Wechsel zu McLaren-Mercedes.

McLaren-Mercedes hat Heikki Kovalainen als Teamkollegen des Engländers Lewis Hamilton für die kommende Formel-1-Saison bestätigt. Dies teilte das britisch-deutsche Team drei Tage vor dem Großen Preis von Ungarn in Budapest mit. Mit dieser Bekanntgabe haben sich auch die Spekulationen über einen möglichen Wechsel von Williams-Toyota-Pilot Nico Rosberg zu McLaren-Mercedes zerschlagen.

"Wir sind froh, mit Heikki weiter zu arbeiten und glauben fest daran, dass er demnächst nicht nur eine Pole Position wie beim vorletzten Rennen in Silverstone belegen wird, sondern auch im Rennen eine solche oder ähnliche Position erreicht", sagte Mercedes- Motorsportchef Norbert Haug. McLaren-Geschäftsführer Martin Whitmarsh erklärte: "Heikki wird für uns auch 2009 fahren."

Alonso-Ersatz mit guter Bilanz

Der 26 Jahre alte Finne kam in diesem Jahr für den zweimaligen Weltmeister Fernando Alonso. Der Spanier war nach ständigen Streitigkeiten mit den Silberpfeil-Verantwortlichen nach nur einer Saison zu Renault zurückgekehrt. Kovalainen liegt nach 10 von 18 Rennen mit 28 Punkten auf dem sechsten Platz der Fahrer-WM.

DPA / DPA

Wissenscommunity