VG-Wort Pixel

BVB bangt gegen Stuttgart um Duo

Marco Reus
Marco Reus
© Getty Images
Marco Reus und Marius Wolf sind für das Spiel BVB vs Stuttgart fraglich.

Borussia Dortmund muss am Samstagnachmittag (15:30 Uhr) gegen den VfB Stuttgart antreten. Kapitän Marco Reus fällt wohl weiterhin aus - auch hinter Marius Wolf ist ein Fragezeichen.

Nach dem Pokal-Sieg gegen Hannover 96 muss der BVB am Wochenende gegen den BVB dringend nachlegen, um den Anschluss an die oberen Plätze der Bundesliga nicht zu verlieren. Wenn man gegen die zuletzt starken Schwaben, die 4:1 gegen Bochum und 6:0 gegen Bielefeld gewannen, punkten will, bedarf es aber einer klaren Leistungssteigerung gegenüber dem Spiel bei Hannover.

Zu allem Überfluss muss Edin Terzic gegen den VfB wohl weiterhin auf Marco Reus verzichten. Der Kapitän hatte am vergangenen Sonntag nach Sprunggelenksverletzung sein Comeback gegen Union gefeiert - dieses kam aber allem Anschein nach zu früh, weshalb er im Pokal schon wieder aussetzen musste. Laut Sky-Angaben wird der Routinier auch gegen den VfB pausieren, da eine zu frühe Rückkehr "kein zweites Mal riskiert werden" soll.

Edin Terzic bestätigte am Freitagmittag zumindest, dass hinter seinem Kapitän noch ein Fragezeichen steht. "Marco hatte seinen Fuß schmerzhafter gespürt", so der BVB-Coach, der die weitere Entwicklung bis zum Anpfiff abwarten will. Gleiches gilt für Marius Wolf, der aufgrund eines Infektes die letzten beiden Spiele verpasst hat.

Zu den bereits bekannten Langzeitausfällen hat sich gegen Hannover 96 auch Thomas Meunier hinzugesellt, der nach einem Jochbeinbruch länger pausieren muss. "Er wird in diesem Jahr nicht mehr für uns zum Einsatz kommen. Wir hoffen, dass er es zur WM schafft. Er hatte einen kleinen operativen Eingriff", so Terzic (via RN) über den Rechtsverteidiger.

Alles zum BVB bei 90min:

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf 90min.com/de als BVB bangt gegen Stuttgart um Duo veröffentlicht.

Goal

Mehr zum Thema

Newsticker