HOME

Fußball live: Champions League: So können Sie Bayern und Leverkusen im TV oder Stream live verfolgen

Der BVB und RB Leipzig legten am Dienstag mit zwei Siegen in der Champions League vor. Am Mittwoch sind die Bayern im ersten Spiel nach der Entlassung von Niko Kovac gegen Piräus gefordert. Leverkusen muss im Heimspiel gegen Atletico Madrid ran und benötigt dringend Punkte.

Champions League Flick Coutinho

Wollen am Mittwoch in der Champions League einen großen Schritt Richtung Achtelfinale machen: Interimscoach Hansi Flick und Mittelfeldspieler Phillipe Coutinho.

Picture Alliance

Voller Spannung schaut Fußballdeutschland am Mittwochabend nach München. Das erste Spiel nach der Ära Niko Kovac gegen Olympiakos Piräus soll die Bayern aus der Herbstkrise befördern – und zugleich eine gelungene Generalprobe für das Kräftemessen mit dem BVB am Samstag sein. Interimscoach Hansi Flick erwartet eine sportliche Antwort auf die 1:5-Niederlage gegen Eintracht Frankfurt und fordert bedingungslosen Einsatz: "Wir haben zwei schwere Spiele. Und wir müssen alle Körner, die in uns sind, raushauen". Mit einem Sieg könnte der deutsche Rekordmeister einen großen Schritt in Richtung Achtelfinale machen.

Von dieser komfortablen Situation ist Bayer 04 Leverkusen in der Gruppe D weit entfernt. Viel mehr geht es für die Werkself im Heimspiel gegen Atletico Madrid um eine Restchance auf das Erreichen des Achtelfinales. Die Mannschaft von Peter Bosz belegt hinter Juventus, Atletico und Moskau abgeschlagen den Tabellenplatz vier. Ein Punktgewinn gegen die "Los Colchoneros" ist Pflicht.

DAZN und Sky teilen sich Live-Spiele

Aufgrund der Übertragungsrechte in der diesjährigen Champions-League-Saison werden die Partien mit deutscher Beteiligung zwischen Sky und DAZN aufgeteilt. Am Mittwoch zeigt der Pay-TV-Anbieter Sky die Partie zwischen dem FC Bayern und Olympiakos Piräus ab 18:55 Uhr in voller Länge. Zudem gibt es die Möglichkeit, alle Spiele in der Konferenz zu verfolgen. Das Duell zwischen Bayer Leverkusen und Atletico Madrid überträgt DAZN live und exklusiv ab 21 Uhr.

Die Partien vom Mittwoch im Überblick

Gruppe B

  • 18:55 Uhr: FC Bayern München gegen Olympiakos Piräus (Sky)
  • 21:00 Uhr: Roter Stern Belgrad gegen Tottenham Hotspur (DAZN)

Gruppe C

  • 21:00 Uhr: Dinamo Zagreb gegen Schachtar Donezk (DAZN)
  • 21:00 Uhr: Atalanta Bergamo gegen Manchester City (DAZN)

Gruppe D

  • 18:55 Uhr: Lokomotive Moskau gegen Juventus Turin (DAZN)
  • 21:00 Uhr: Bayer 04 Leverkusen gegen Atletico Madrid (DAZN)
fk

Wissenscommunity