HOME

Fußball-Transfer: Klose wechselt zu Lazio Rom

Miroslav Klose verlässt Deutschland Richtung Italien. Der Fußball-Nationalstürmer spielt in den kommenden zwei Jahren für Lazio Rom. Dort hofft er auf mehr Spielpraxis als zuletzt bei den Bayern.

Fußball-Nationalstürmer Miroslav Klose trägt in den kommenden beiden Jahren das Trikot von Lazio Rom. Der Club aus der italienischen Serie A bestätigte in der Nacht zum Donnerstag den Transfer des Angreifers vom FC Bayern München. Der ablösefrei wechselnde Klose habe beim Hauptstadtclub einen Zweijahresvertrag unterschrieben, teilte Lazio mit. Der Torjäger werde sich Donnerstag, seinem 33. Geburtstag, dem üblichen medizinischen Check stellen. Dem Vernehmen nach soll Klose bei den Römern zwei Millionen Euro im Jahr verdienen.

Der Nationalstürmer war am Mittwochabend in Begleitung seiner Ehefrau und seines Beraters in Rom eingetroffen und von Clubpräsident Claudio Lotito empfangen worden. Bei einem Treffen in Lotitos Haus sei das Arbeitspapier unterzeichnet worden, meldete die Nachrichtenagentur Ansa. Die Tageszeitung "Corriere dello Sport" berichtete auf ihrer Internetseite, dass Klose zwei Millionen Euro pro Saison plus Bonuszahlungen verdienen soll.

Der Angreifer hatte sich mit den Bayern nicht auf einen neuen Kontrakt einigen können. Die Münchner boten einen Einjahresvertrag an, der Angreifer wollte eine Laufzeit von zwei Jahren. In Rom hofft Klose mit Blick auf die Europameisterschaft im kommenden Jahr in Polen und der Ukraine auf mehr Spielpraxis als zuletzt in München.

kbe/DPA

Wissenscommunity

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.