HOME
Markus Schubert

Nübel vor Rückkehr?

S04-Torwartfrage: Schubert-Patzer statt Stammplatz-Argument

David Wagner steht als Schalke-Trainer vor einer schwierigen Entscheidung. Setzt er im Tor weiter auf den jungen Markus Schubert? Oder wieder auf den künftigen Bayern-Torwart Alexander Nübel, der seine Rotsperre abgesessen hat? Die Meinung vom Chef scheint klar.

Machtdemonstration: Die Bayern jubeln über das erste Tor gegen Dortmund, das der wild entschlossene Mats Hummels per Kopf erzielte.

5:0-Sieg in der Allianz Arena

Bayern erteilen BVB brutale Lehrstunde

Von Tim Schulze

Champions League

6:1 - Real verprügelt Schalke

Champions League

Manchester erteilt Bayer Leverkusen Lehrstunde

Champions League

Bayern souverän - Bayer ohne Chance

"Lincoln" im Kino

Geschichtsstunde voller Spannung

Fußball-Bundesliga

Dortmund erteilt Bremen Lehrstunde

Ina Menzers Box-Comeback

Lehrstunde mit einem Federgewicht

Reus führt BVB zum 5:0-Sieg über Gladbach

Schmerzhafte Lehrstunde für die alte Liebe

FDP-Spitzenkandidat Lindner

Die Lehrstunde des Messias

TV-Show "Schlag den Raab"

Lehrstunde für den Ehrgeizling

WM 2010: Halbfinale

Aus der Traum vom vierten Stern

Champions League

Barcelona erteilt Stuttgart eine Lehrstunde

Olympia: So lief die Nacht

Aus für deutsche Eishockey-Cracks

Blamage in Barcelona

Die Bayern erleben den Albtraum

Bundesliga

Leverkusen fegt Hoffenheim vom Platz

NBA

Nowitzki erhält Lehrstunde

Uefa-Pokal

Pleite für BVB, Arbeitssieg für Wolfsburg

Fußball-Frauen

Bittere Lehrstunde für den Weltmeister

Sonntagsspiele

Glänzendes Lehmann-Comeback

Champions League

Neuer patzt, Schalke verliert

Champions League

Barca erteilt Stuttgart Lehrstunde

Basketball-EM

Lehrstunde für deutsche Basketballer

Felix Sturm verteidigt WM-Titel

Lehrstunde des Box-Professors

Wissenscommunity

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.