VG-Wort Pixel

Reaktionen #KORGER WM-Aus: "Ein Bild sagt mehr als 280 Zeichen"

Die erste Hälfte zwischen Südkorea und Deutschland reißt noch keinen so richtig vom Hocker.
  • Tweet: "Ich nach 30 Minuten"
Viel besser wird es auch in Halbzeit 2 nicht.
  • Tweet: "Man bekommt richtige Schmerzen beim Zuschauen"
Im Gegenteil: Jin-Hyeon Kim und Heung-Min Son besiegeln mit zwei späten Toren das deutsche WM-Aus. Grenzenlose Freude bei den Südkoreanern. Die DFB-Elf zeigt sich geschockt und am Boden zerstört. Im Netz überwiegen Trauer, Entsetzen und Häme.
  • Tweet: "Mitgefiebert! Gehofft! Gelitten! Enttäuscht! Aber letztendlich ist es nur Fußball"
  • Tweet: "Sieht doch gar nicht so schlecht aus" (umgedrehte Tabelle)
  • Tweet: "Wenn wir ganz ruhig sind, hören wir Holland und Italien schon ganz leise lachen"
  • Tweet: "Und die Italiener und Holländer: 'Wir hatten wenigsten 2 Niederlanden weniger als Deutschland‘"
  • Tweet: "Die Mannschaft, die man schafft"
  • Tweet: "Ein Bild sagt mehr als 280 Zeichen"
  • Tweet: "Die Brasilianer müssen sich doch gerade wirklich ärgern, dass ihnen jetzt die Chance auf eine Revanche genommen wurde"
  • Tweet: "Jetzt lachen wohl die Schweden. Schicken Sie auch welche vom Betreuerteam zum Gratulieren zu den Deutschen"
Ein Spaß-Profil im Merkel-Gewand hat natürlich auch schon eine Meinung zum Spielausgang.
  • Tweet: "Och finde es super, wie wir die WM 2018 in Russland boykottieren. Sehr diplomatisch"
  • Tweet: "Gedenken wir an der Stelle allen Supermarktmitarbeitern, die jetzt WM-Memeorabilia bis morgen früh abbauen und den Rest des Jahres Bier aus schwarzrotgoldenen Dosen saufen müssen"
  • Tweet: "Beliebtheitsskala vor der WM: 1. Südkorea 2. Nordkorea… Beliebtheitsskala nach der WM: 1. Nordkorea 2. Südkorea“
  • Tweet: "Diese Stille draußen. Schön."


Und neben dem Platz? Umtreibt vor allem Jérôme Boatengs Sonnenbrille die Twitter-User.
  • Tweet: "Wenn du im Sportunterricht den Turnbeutel vergessen hast"
  • Tweet: "Falls er in der Halbzeit noch einen Endschalldämpfer schweißen muss"
  • Tweet: "Falls sich einer fragt, wo Tupac Shakur seit Jahren abgeblieben ist"
Mehr
Mit zwei späten Toren besiegelt Südkorea das deutsche WM-Aus. Die DFB-Elf zeigt sich geschockt und am Boden zerstört. Im Netz überwiegen Trauer, Entsetzen und Häme für den noch amtierenden Weltmeister.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker