VG-Wort Pixel

Trampolin-Trend Jumping Fitness: Nur Fliegen ist schöner (aber nicht so effizient)

Jumping Fitness: Füße federn auf einem Fitness-Trampolin
Studien deuten darauf hin, dass mit Jumping Fitness ähnlich effektiv die Ausdauer trainiert werden kann wie beim Joggen.  
© chee gin tan / Getty Images
Jumping Fitness klingt zunächst wie einer von vielen Trends, die durch Blogs und die Flure von Fitnessstudios wabern. Doch das schweißtreibende Musik-Workout auf Mini-Trampolinen ist mehr. Warum und für wen es das Richtige ist, lesen Sie hier.

Für den ewigen Traum vom Fliegen müssen Groß und Klein nicht unbedingt in ein Flugzeug oder einen Helikopter steigen. Ein Trampolin genügt, um für einige Momente der Schwerkraft zu trotzen und Kinderaugen in der scheinbaren Schwerelosigkeit zum Leuchten zu bringen. Das Beste daran: Bei den lustigen Luftsprüngen werden zudem die Muskulatur, das Koordinationsvermögen und der Geist der Kleinen gefordert. Eine Extra-Portion Kribbeln im Bauch gibt’s obendrein. Nicht ganz so hoch hinaus geht es bei einem Trendsport, der vor einigen Jahren aus Tschechien nach Deutschland geschwappt ist: Jumping Fitness.

Was es mit dem schweißtreibenden Trampolin-Workout für Groß und Klein auf sich hat, warum es eine gute Alternative für Joggingmuffel ist und wie man damit effizient ein paar überzählige Pfunde loswerden kann, erfahren Sie in diesem Artikel.

Mini-Trampolin: Fitness-Allrounder für Groß und Klein

Ein aus Tschechien "importierter" Fitnesstrend breitet sich seit einiger Zeit flächendeckend in Deutschland aus. Beinahe jedes größere Fitnessstudio hatte vor der Corona-Krise Jumping-Fitness-Kurse im Programm – und der Boom dürfte sich fortsetzen, wenn die Muckibuden wieder ihre Türen öffnen dürfen. Aktuell toben sich deshalb viele Menschen in den eigenen vier Wänden auf ihren eigenen Fitness-Trampolinen aus. Nur etwas mehr als einen Meter breit sind die Sprungmatten. Damit passen sie praktisch in jedes Wohn- oder Kinderzimmer. Zumal sich die meisten auch auf ein praktisches Packmaß verkleinern lassen, wenn das Work-out beendet ist oder sich die Kinder darauf ausgepowert haben. Doch ist nicht der einzige Vorzug, den die vielseitigen Mini-Trampoline (den großen Fitness-Trampolin Test 2021 finden Sie hier) gegenüber Laufbändern, Crosstrainern, anderen Fitnessgeräten für Zuhause, aber auch dem Joggen oder anderen Outdoor-Aktivitäten haben.

Affiliate Link
Otto.de | SportPlus Fitnesstrampolin "SP-T-111F"
Jetzt shoppen
119,99 €

Studien: Wie effektiv ist Jumping Fitness?

In einer im International Journal of Sports veröffentlichten Studie aus dem Jahr 2016 beschäftigten sich türkische Sportwissenschaftler mit der Frage, wie sich Fitness Jumping auf einem Mini-Trampolin auf das Körpergewicht, das Körperfett und die maximale Sauerstoffaufnahme junger Männer auswirkt. Die Wissenschaftler verordneten ihren Probanden ein achtwöchiges Standard-Trainingsprogramm für Jumping-Fitness. Eine Vergleichsgruppe schnürte acht Wochen lang die Laufschuhe. Kurz zusammengefasst stellten Gülşah Şahin und ihr Team fest, dass sich in der Trampolingruppe sowohl die Ausdauerfähigkeit als auch die Sprungkraft signifikant besser entwickelt hatten als in der Läufergruppe. Die Wissenschaftler schlossen daraus, dass regelmäßiges Training auf Fitness-Trampolinen nicht nur die Ausdauerleistung verbessern, sondern sich zugleich positiv auf den Körperfettanteil auswirken könnte. 

Schon in der 1970er Jahren gingen Wissenschaftler der Weltraumbehörde NASA dem damals wenig populären Sportgerät und seinem Potenzial auf die Spur. Aus einer ihrer Studien mit Astronauten leiteten sie ab, dass  konzentriertes und bewusstes Training auf einem Trampolin zumindest genauso effektiv ist wie Joggen. Wer nur aus Spaß an der Freude auf der kleinen schwarzen Matte herumhüpft, wird vergeblich darauf warten, dass die Pfunde purzeln.

Affiliate Link
Amazon.de | Kinetic Sports Fitness Trampolin, Ø 100 cm | bis 120 kg
Jetzt shoppen
79,99 €

Welche Muskeln werden bei Jumping Fitness trainiert?

Jumping Fitness ist abwechslungsreich, der Spaßfaktor ist groß. Darin sind sich Experten einig. Aufgrund der dünnen Studienlage werden konkrete Effekte für Körper und Geist in der Sportwissenschaft aber noch eifrig diskutiert. So sollen Work-outs auf einem Fitnesstrampolin:

  • den Körper ganzheitlich trainieren
  • den Stoffwechsel aktivieren
  • Gleichgewichtssinn und Koordination schulen
  • die Konzentration fördern
  • die Knochenstruktur stärken
  • die Ausdauerfähigkeit verbessern
  • ein Vielzahl Muskeln und Muskelgruppen stärken (von bis zu 400 Muskeln ist die Rede)
  • und nicht zuletzt die Gelenke schonen.

Das Geheimnis von Jumping Fitness ist, dass schnelle und langsame Bewegungen und Sprünge miteinander verknüpft werden. Das Herz-Kreislauf-System wird also zunächst aktiviert und gefordert, darf sich in den ruhigen Phasen aber kurz regenerieren. Dieser permanente Wechsel von Be- und Entlastung macht Jumping Fitness zu einem erstklassigen Herz-Kreislauf-Training. Das funktioniert – wie bei anderen Ausdauer- und Koordinations -Workouts – allerdings nur, wenn auf einem dem Trainingszustand entsprechenden Level trainiert wird. Dafür bietet sich das Home-Training geradezu an, denn hier fehlen die Mittrainierenden, von denen man sich leicht mitreißen lässt und den eigenen Körper womöglich über seine Leistungsgrenze hinaus belastet.

Tipp: Trainieren Sie am besten barfuß oder mit Anti-Rutsch-Socken, die hier erhältlich sind.

Affiliate Link
Amazon.de | Rainbow Socks - Stopper-Sportsocken
Jetzt shoppen
11,99 €

Jumping Fitness zu Hause: Darauf sollten Sie achten

  1. Machen Sie sich vor dem Kauf Gedanken darüber, wo das Fitness-Trampolin stehen soll, und wählen Sie die Größe entsprechend dem vorhandenen Platz aus (je mehr Bewegungsfreiheit, desto besser)
  2. Achten Sie darauf, dass das Sprungtuch des Heim-Trampolins an elastischen Seilen befestigt ist. Die sind nicht nur geräuschärmer als Federn, sondern ermüden auch nicht so schnell.
  3. Denken Sie an die anderen Hausbewohner. Eine rutschfeste Athletikmatte unter dem Trampolin dämpft und sichert möglicherweise den Hausfrieden.
  4. Besorgen Sie sich eine DVD mit Übungen für Einsteiger. Das erleichtert die Eingewöhnung. 
  5. Übertreiben Sie es bei den ersten Einheiten nicht. Fangen Sie langsam an.

Keine Option ist Jumping Fitness Medizinern zufolge für Schwangere. Vor allem, weil der Beckenboden während der Schwangerschaft stark beansprucht wird und ohnehin schon alle Hände voll zu tun hat. Schweres Heben ist deshalb ähnlich kontraproduktiv wie wie Sportarten, die mit Sprüngen zu tun haben. Zumindest vorsichtig sollten Menschen mit Herzschrittmacher sein. Wer unsicher ist, konsultiert am besten seinen Hausarzt.

Affiliate Link
Otto.de | smarTrike® "Activity Center" | Trampolin und Bällebad
Jetzt shoppen
114,99 €

Auch wenn ein Fitness-Trampolin wenig bis gar nichts mit einem opulenten Garten-Trampolin zu tun hat: Auch die Mini-Versionen sind ein Spaß für die ganze Familie. Einige Hersteller haben spezielle Mini-Trampoline für Kinder entwickelt. Ein Modell mit integriertem Bällebad ist hier erhältlich. Wichtig: Diese Kinder-Trampoline sind in der Regel nur bis zu einem Gewicht von etwa 50 Kilogramm geprüft und zugelassen. 

Quellen:  "acefitness.org"; "trampolin-profi.de"; "barmer.de"; "jumping.fitness"

Das könnte Sie auch interessieren:

Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Mehr Informationen dazu gibt es hier.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker