Google verramscht sein Top-Smartphone

29. August 2013, 11:15 Uhr

Das Smartphone Nexus 4 ist seit heute 100 Euro billiger. Offenbar räumt Google die Lager, um Platz für einen Nachfolger zu schaffen. Der nächste iPhone-Herausforderer könnte demnächst erscheinen.

Nexus 4, Google, Smartphone, Nexus 5, Rabatt

Google hat den Preis seines Smartphones Nexus 4 um 100 Euro gesenkt.©

Mit den Nexus-Geräten startete Google im vergangenen Herbst eine Preisoffensive: Mit modernen Geräten zum günstigen Preis ließ Google seine beiden größten Herausforderer Apple und Samsung mit zwei iPad-Konkurrenten und einem Smartphone alt aussehen. Das Nexus 4 war nach wenigen Stunden ausverkauft, mit dem kleinen Tablet Nexus 7 kam Google dem iPad Mini zuvor. Seit dem 28. August ist der Nachfolger des Nexus 7 in Deutschland erhältlich, nun hat Google den Preis für das Nexus 4 um 100 Euro gesenkt. Das Telefon kann direkt in Googles Play Store bestellt werden. Die Lieferfrist dauert mittlerweile bis zum 10. September an.

Nexus 4 ab 199 Euro

Die Acht-Gigabyte-Version kostet nun 199 Euro, das 16-Gigabyte-Modell 249 Euro. Die Smartphones können direkt in Googles Play-Store bestellt werden. Einen Grund für die Preissenkung in allen wichtigen Märkten, darunter Deutschland, Großbritannien, Korea und die USA nannte Google nicht. Doch schon seit Monaten brodelt es in der Gerüchteküche, dass im Herbst ein Nexus 5 vorgestellt werden soll.

Das Nexus 4 hat ein 4,7 Zoll großes Display und ist damit etwas kleiner als das Samsung Galaxy S4. Die Auflösung beträgt 1024 x 768 Pixel. Verbaut ist eine Acht-Megapixel-Kamera und ein Vierkernprozessor. Das Gerät wiegt 139 Gramm (zum Vergleich: das iPhone 5 von Apple bringt 112 Gramm auf die Waage), einen microSD-Kartenslot zum Erweitern des Speicherplatzes gibt es nicht.

Digital
Ratgeber und Extras
iPhone 6: Die nächste Smartphone-Generation iPhone 6 Die nächste Smartphone-Generation
Vergleichsrechner
Finden Sie den günstigsten DSL-Tarif Finden Sie den günstigsten DSL-Tarif Unser kostenloser DSL-Vergleich zeigt Ihnen die DSL-Tarife, die am besten zu Ihnen passen. Zum Tarifvergleich
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Gast 104849: ist es möglich mit 58 Jahren (weibl.) angestellt zu werden?

 

  von hacalu: Bin zur Zeit arbeitslos, bekomme 21 Tage urlaub. Warum wird Samstag und Sonntag als Urlaubstag mit...

 

  von Gast 104798: Lohn für Wiedereinsteiger als Elektriker. Wie hoch ist der Stundenlohn?

 

  von moonlady123456: Flash-Player deinstallieren wegen Sicherheitslücke...?

 

  von Gast 104778: Sim -Karten Wechsel

 

  von Gast 104762: Ich habe bereits einen Minijob, kann man einen zweiten über seinen Ehepartner anmelden ?

 

  von Gast 104747: Wo werden Wrangler Jeans hergestellt

 

  von Gast 104735: Hausbau, steuerliche Vorteile oder auch Nachteile

 

  von Labia: Krankheitsbild

 

  von Amos: Rauchen auch auf dem Balkon bald verboten? Rauchen nur noch im Keller unter Luftabschluß?

 

  von Amos: Ich kapiere es einfach nicht: hätte ich 100.000 Schweizer Franken: wären das jetzt mehr oder...

 

  von StechusKaktus: Was genau kauft die EZB im Rahmen des QE an?

 

  von blog2011: Problem mit dem Downloadhelper auf YouTube im Firefox-Browser

 

  von bh_roth: Gibt es mehr als einen Bundespräsidenten??

 

  von Gast 104252: Umzug eines Hartz iv-Empfängers in das elterliche Haus

 

  von wiesse: Muss ein Inkassobüro den Nachweis erbringen, dass sie den Auftrag vom Auftraggeber erhalten haben

 

  von Reinhard49: wie hoch ist die Kfz-Steuer bei Dieselfahrzeugen

 

  von Gast 104125: Warum weht der Wind VOM Tiefdruckgebiet her ? Zum Luftdruckausgleich müsste ein Tief doch eher...

 

  von Celsete: Muss man sich mit dem System Hartz IV abfinden?

 

  von Amos: Hörte eben: the Secretary General für den Uno-Generalsekretär. Wieso ist das umgekehrt wie im...