A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Nikolaus Schneider

Politik
Politik
Um der Menschen willen: Kirchen fordern Eingreifen im Irak

Die Zeiten, als Margot Käßmann sich kritisch zum Bundeswehreinsatz in Afghanistan äußerte oder deutsche Waffenexporte anprangerte, wirken wie verflogen.

Nachrichten-Ticker
Muslime setzen in 2000 Moscheen Zeichen gegen Gewalt

Mit einem bundesweiten Aktionstag haben die deutschen Islamverbände in 2000 Moscheen ein Zeichen gegen Hass und Gewalt gesetzt.

Nachrichten-Ticker
Muslime setzen in 2000 Moscheen Zeichen gegen Gewalt

Mit einem bundesweiten Aktionstag haben die deutschen Islamverbände in 2000 Moscheen ein Zeichen gegen Hass und Gewalt gesetzt.

Kundgebung gegen Antisemitismus
Kundgebung gegen Antisemitismus
Angela Merkel: Jüdisches Leben ist Teil unserer Identität

Bei Protesten gegen den Gaza-Konflikt waren im Sommer wiederholt judenfeindliche Parolen zu hören. 5000 Menschen haben jetzt in Berlin ein Zeichen gegen Antisemitismus gesetzt - auch die Kanzlerin.

Nachrichten-Ticker
Merkel: Pöbeleien gegen jüdische Bürger "Skandal"

Ein Zeichen gegen Antisemitismus und Judenfeindlichkeit haben tausende Menschen in Berlin gesetzt.

Kundgebung in Berlin
Kundgebung in Berlin
Zentralrat der Juden startet Aktion gegen Antisemitismus

Bei Gaza-Protesten im Sommer waren in Deutschland auch antisemitische Parolen zu hören. Nun will der Zentralrat der Juden ein Zeichen setzen - und fordert auch ein schärferes Vorgehen der Polizei.

ZdK-Präsident Glück im stern
ZdK-Präsident Glück im stern
"Über Sterbehilfe will ich nicht nachdenken"

Darf man Todkranken beim Sterben helfen? Nein, sagt Alois Glück, Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken - denn legale Sterbehilfe würde pflegebedürftige Menschen unter Druck setzen.

Nachrichten-Ticker
Merkel verurteilt Antisemitismus auf Demonstrationen

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat antisemitische Parolen auf Demonstrationen in Deutschland gegen den israelischen Militäreinsatz im Gazastreifen verurteilt.

Nachrichten-Ticker
Gauck sichert sichert Juden seine Unterstützung zu

Bundespräsident Joachim Gauck hat den Juden in Deutschland angesichts der jüngsten antisemitschen Vorfälle seine Unterstützung zugesichert.

Nach Anti-Israel-Protesten
Nach Anti-Israel-Protesten
Merkel und Gauck versichern jüdischer Gemeinde Solidarität

Nach pro-palästinensischen Demonstrationen haben Joachim Gauck und Angela Merkel der jüdischen Gemeinde ihre Solidarität versichert. Doch nicht jeder sieht in den Protesten einen neuen Antisemitismus.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?