A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Pjöngjang

Angst vor dem Virus
Angst vor dem Virus
Nordkorea steckt alle Touristen in Ebola-Quarantäne

Das kommunistische Land hat ohnehin nicht viele Besucher, nun sollen ausländische Touristen auch noch für drei Wochen in Quarantäne. Nordkorea schottet sich aus Angst vor Ebola weiter ab.

Menschenrechte in Nordkorea
Menschenrechte in Nordkorea
Ein Land macht Fortschritte - aber nicht genug

Nordkorea hat in Menschenrechtsfragen in den vergangenen Jahren Fortschritte gemacht, meint ein UN-Sonderberichterstatter. Zufriedenstellend sei die Lage im Land aber trotzdem nicht.

Inspektionsreise durch Nordkorea
Inspektionsreise durch Nordkorea
Kim Jong Un im Bällebad

Er ist wieder ganz der Alte: Wie zu Zeiten vor seinem Verschwinden, inspiziert Nordkoreas Diktator Kim Jong Un fleißig sein Land. Ganz neu im Programm: quietschbunte Spielzimmer in einem Kinderheim.

Politik
Politik
US-Militär: Nordkorea kann Sprengkopf für Atomrakete bauen

Nordkorea ist nach Einschätzung des US-Militärs in seinem Atomwaffenprogramm weiter fortgeschritten als bisher angenommen. Demnach ist Nordkorea prinzipiell in der Lage, einen passenden Atomsprengkopf für eine Interkontinentalrakete zu bauen und diese auch abzufeuern.

Nachrichten-Ticker
Zusammenstöße mit Aktivisten in südkoreanischem Grenzort

Im Streit über eine Protestaktion südkoreanischer Aktivisten gegen die Politik in Nordkorea ist es zu Zusammenstößen in einem südkoreanischen Grenzort gekommen.

Politik
Politik
Nordkorea lässt festgehaltenen US-Bürger frei

Das kommunistische Regime Nordkoreas hat den seit fünf Monaten gefangenen US-Bürger Jeffrey Fowle freigelassen. Der 56-Jährige habe Nordkorea verlassen und sei auf dem Weg nach Hause zu seiner Familie, teilte das US-Außenministerium mit.

Nordkorea
Nordkorea
US-Missionar kommt in Pjöngjang frei

Der seit Mai inhaftierte US-Missionar Jeffrey Fowle wurde überraschend in Nordkorea freigelassen. Das Weiße Haus hofft nun auf die Freilassung von zwei weiteren festgehaltenen Amerikanern.

Nachrichten-Ticker
Nordkorea lässt einen von drei US-Gefangenen frei

Nordkorea hat einen von drei gefangen gehaltenen US-Bürgern freigelassen.

Nordkorea
Nordkorea
Pjöngjang lässt inhaftierten Amerikaner frei

Einer von drei in Nordkorea festgehaltenen Amerikanern durfte überraschend das Land verlassen. Ob die Führung in Pjöngjang bald auch die übrigen US-Bürger gehen lässt, ist jedoch unklar.

Ehemaliger Koch der Diktatoren-Familie
Ehemaliger Koch der Diktatoren-Familie
Pjöngjang ist nachts kein guter Ort für Kim-Freunde

Was genau hat Kim Jong Un? Der frühere Koch der Kim-Familie hält eine Knöchel-OP für plausibel, wie er dem "Spiegel" sagte. Aber offenbar sind nicht alle Nordkoreaner ihrem Diktator wohlgesonnen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Pjöngjang auf Wikipedia

Pjöngjang (auch Pjongjang; kor. 평양/P'yŏngyang) ist die Hauptstadt Nordkoreas und liegt im Südwesten des Landes. Sie steht unter zentraler Verwaltung der Regierung. In der Kernstadt (hohe Bebauungsdichte und geschlossene Ortsform) leben 3.059.678 Menschen (2007). Das gesamte Verwaltungsgebiet Pjöngjangs, zu dem auch vier Landkreise gehören, hat 3.871.335 Einwohner (Schätzung, 2007). Sie ist politischer, wirtschaftlicher und kultureller Mittelpunkt sowie Verkehrsknotenpunkt des Landes mit Unive...

mehr auf wikipedia.org