A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Pjöngjang

Nuklearprogramm
Nuklearprogramm
Nordkoreas Atombomben passen jetzt in Raketen

Es könnte der Durchbruch für die Atommacht Nordkorea sein: Das Land ist nach eigenen Angaben in der Lage, nukleare Sprengköpfe in verschiedenen Größen herzustellen - und sie mit Raketen abzufeuern.

Politik
Politik
Geheimdienst: Nordkoreas Verteidigungsminister hingerichtet

Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hat nach Angaben des südkoreanischen Geheimdienstes den Verteidigungsminister des Landes wegen Verrats und Ungehorsams hinrichten lassen.

Nordkorea
Nordkorea
Hat Kim Jong Un seine Tante vergiftet?

Hat Nordkoreas Diktator Kim Jong Un seine Tante umbringen lassen? Das behauptet zumindest ein desertierter Regierungsbeamter. Zum Verhängnis wurde Kim Kyong Hui ihre eigene Trauer und Wut.

"Jegliche Feinde auslöschen"
Nordkorea droht mit neuer Rakete "von Weltrang"

Kim Jong Un demonstriert wieder einmal Stärke: Nordkorea habe eine neu entwickelte Rakete getestet, melden Staatsmedien. Mit der Waffe könne der Staat "jegliche Feinde auslöschen".

Politik
Politik
Nordkorea schickt protokollarisches Staatsoberhaupt nach Moskau

Nach der Absage von Machthaber Kim Jong Un reist Nordkoreas protokollarisches Staatsoberhaupt Kim Yong Nam zur Feier des 70. Jahrestags des Sieges über Hitlerdeutschland nach Russland.

Politik
Politik
Obama: US-japanisches Bündnis nicht gegen China gerichtet

Der Schulterschluss der USA mit Japan ist nach Aussage von US-Präsident Barack Obama nicht gegen China gerichtet.

Nachrichten-Ticker
Nordkorea hat laut China wohl schon 20 Atomsprengköpfe

Chinesische Atomexperten sind einem US-Zeitungsbericht zufolge der Ansicht, dass Nordkorea bereits über 20 Atomsprengköpfe verfügen könnte.

US-Verteidigungsminister in Japan
US-Verteidigungsminister in Japan
Nordkorea feuert Raketen ab

Das Regime in Pjöngjang hat erneut seine militärischen Fähigkeiten demonstriert und zwei Raketen abgefeuert. Die Aktion erfolgte zeitgleich mit dem Besuch des US-Verteidigungsministers in Japan.

Ex-Leibwächter packt aus
Ex-Leibwächter packt aus
Fidel Castros Luxus-Leben

Selbstloser Freiheitskämpfer oder übler Despot? An Fidel Castro scheiden sich die Geister. Ein früherer Leibwächter verspricht nun in einem Buch, das wahre Gesicht des Comandante zu zeigen.

Sanktionen gegen Hacker
Sanktionen gegen Hacker
Obama stuft Cyberattacken als "nationalen Notstand" ein

US-Präsident Obama hat Hackern den Kampf angesagt - das Vermögen von Cyberkriminellen kann in Zukunft eingefroren werden. Auch Unternehmen, die von den Attacken profitieren, sollen bestraft werden.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Pjöngjang auf Wikipedia

Pjöngjang (auch Pjongjang; kor. 평양/P'yŏngyang) ist die Hauptstadt Nordkoreas und liegt im Südwesten des Landes. Sie steht unter zentraler Verwaltung der Regierung. In der Kernstadt (hohe Bebauungsdichte und geschlossene Ortsform) leben 3.059.678 Menschen (2007). Das gesamte Verwaltungsgebiet Pjöngjangs, zu dem auch vier Landkreise gehören, hat 3.871.335 Einwohner (Schätzung, 2007). Sie ist politischer, wirtschaftlicher und kultureller Mittelpunkt sowie Verkehrsknotenpunkt des Landes mit Unive...

mehr auf wikipedia.org