A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Victor Ponta

Einschränkung der EU-Freizügigkeit
Einschränkung der EU-Freizügigkeit
Camerons Pläne stoßen in Rumänien auf wenig Verständnis

Auf die Ankündigung von Großbritanniens David Cameron hat jetzt sein Kollege aus Rumänien reagiert. Er mahnt, Großbritannien solle Rumänen und Bulgaren nicht als EU-Bürger zweiter Klasse behandeln.

Nachrichten-Ticker
Merkel empfängt rumänischen Regierungschef Ponta

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) empfängt heute den rumänischen Regierungschef Victor Ponta mit militärischen Ehren in Berlin.

Nachrichten-Ticker
HINTERGRUND: Weg des Pferdefleischs durch Europa

Im Zentrum des europaweiten Skandals um Pferdefleisch, das inzwischen auch in Deutschland in Tiefkühlprodukten entdeckt wurde, stehen seit Tagen mehrere Firmen in Frankreich, Zypern, den Niederlanden und Rumänien.

Nachrichten-Ticker
REPORTAGE: Rumänischer Schlachter weist Schuld von sich

"Wir haben Pferdefleisch verkauft", bekräftigt Iulian Cazacut unermüdlich.

Nachrichten-Ticker
HINTERGRUND: Weg des Pferdefleischs durch Europa

Im Zentrum des europaweiten Skandals um Pferdefleisch, das auch in Deutschland in Tiefkühlprodukten entdeckt wurde, stehen mehrere Firmen in Frankreich, Zypern, den Niederlanden und Rumänien.

Falsch deklarierte Lasagne
Falsch deklarierte Lasagne
Pferdefleisch gelangte nicht nach Deutschland

Briten, Franzosen und Schweden aßen in den vergangenen Wochen Pfedefleisch, ohne es zu ahnen. In Deutschland wurden die falsch deklarierten Fertiggerichte nach aktuellen Erkenntnissen nicht verkauft.

Nachrichten-Ticker
Pferdefleischskandal: Deutschland offenbar verschont

Im Skandal um falsch etikettiertes Pferdefleisch müssen sich die Verbraucher in Deutschland offenbar keine Sorgen machen: Es gebe derzeit "keine Hinweise", dass solche Produkte auch hierzulande auf den Markt gekommen seien, teilte das Verbraucherschutzministerium in Berlin mit.

Nachrichten-Ticker
Pferdefleischskandal: Deutschland offenbar verschont

Im Skandal um falsch etikettiertes Pferdefleisch müssen sich die Verbraucher in Deutschland offenbar keine Sorgen machen: Es gebe derzeit "keine Hinweise", dass solche Produkte auch hierzulande auf den Markt gekommen seien, teilte das Verbraucherschutzministerium in Berlin mit.

Nachrichten-Ticker
Pferdefleisch-Skandal: Deutschland offenbar verschont

Im Skandal um falsch etikettiertes Pferdefleisch müssen sich die Verbraucher in Deutschland offenbar keine Sorgen machen: Es gebe derzeit "keine Hinweise", dass solche Produkte auch hierzulande auf den Markt gekommen seien, teilte das Verbraucherschutzministerium in Berlin mit.

Pferdefleisch-Skandal
Pferdefleisch-Skandal
Hamburg nimmt Hamburger unter die Lupe

Die Verbraucherministerin beschwichtigt: In Deutschland gibt es derzeit keine Hinweise auf falsch etikettierte Fleischprodukte. Dennoch lässt das Bundesland Hamburg Lebensmittel genauer untersuchen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?