A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Die Volksvertretung im Berliner Reichstag

Der Bundestag, der im Berliner Reichstag logiert, wird als einziges Verfassungsorgan direkt vom Volk gewählt. Die erste Sitzung fand am 7. September 1949 statt. Gesetzgebung ist seine wichtigste Aufgabe. Im Normalfall hat er 598 Mitglieder, meist sind es wegen Überhangmandaten mehr. Der Bundestagspräsident ist der Hausherr, er kann im Zweifelsfall auch Abgeordnete rausschmeißen lassen. Der Bundestag wählt mit absoluter Mehrheit den Kanzler, kontrolliert die Bundesregierung und den Einsatz der Bundeswehr. Hinein kommt eine Partei nur, wenn sie fünf Prozent der Zweitstimmen oder drei Direktmandate per Erststimme erreicht. Im Plenarsaal hängt ein Bundestagsadler, 2,5 Tonnen schwer. Der Bundestag hat eine eigene Postleitzahl: 11011.

Til Schweiger exklusiv im stern
Til Schweiger exklusiv im stern
"Herr Edathy, Ihr larmoyantes Verhalten ist zum Kotzen"

Im Fall Edathy geht es Til Schweiger zu sehr um die Frage, wer in der SPD wem was erzählt hat und zu wenig darum, Pädophile zu stoppen. Der Vater und Schauspieler erinnert an die Opfer: die Kinder.

Nach Einstellung des Verfahrens
Nach Einstellung des Verfahrens
Die offenen Fragen nach dem Edathy-"Deal"

Sebastian Edathy zahlt 5000 Euro, gilt nicht als vorbestraft, das Verfahren ist eingestellt: Was juristisch ok ist, widerspricht dem Gerechtigkeitsempfinden vieler. Und es lässt offene Fragen zurück.

Politik
Politik
Oppermanns Einwanderungs-Plan missfällt der Union

Mit einem Punktesystem nach kanadischem Vorbild will die SPD Hunderttausende qualifizierte Einwanderer nach Deutschland locken. Das sieht ein Positionspapier für ein Einwanderungsgesetz vor, das SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann vorgestellt hat.

Nachrichten-Ticker
Einwanderungsgesetz: Merkel will sich nicht festlegen

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will sich in der Debatte um neue Einwanderungsgesetze vorerst weiter nicht festlegen.

Politik
Politik
"Pille danach" bald rezeptfrei: Ärzte in Sorge

Mehrere Ärzteverbände sehen der anstehenden Rezeptfreiheit für die "Pille danach" mit großer Besorgnis entgegen. Sie befürchten lückenhafte Beratung und ungewollte Schwangerschaften.

Nachrichten-Ticker
Griechenland will am Montag Reformvorschläge vorlegen

Griechenlands Finanzminister Giannis Varoufakis hat die baldige Vorlage von konkreten Reformvorschlägen angekündigt.

Politik
Politik
Edathy für Untersuchungsausschuss weiter wichtiger Zeuge

Die Einstellung des Kinderporno-Verfahrens gegen den früheren SPD-Abgeordneten Sebastian Edathy hilft dem Untersuchungsausschuss des Deutschen Bundestages.

Politik
Politik
Analyse: Der Prozess ist Geschichte, die Affäre geht weiter

Sebastian Edathy ist frei. Zumindest juristisch. Keine 30 Minuten dauert es an diesem Morgen, bis der Kinderporno-Prozess am Landgericht Verden nach zwei Verhandlungstagen zu Ende ist.

Verhandlungen über griechische Schulden
Verhandlungen über griechische Schulden
Bundesregierung wirft Tsipras "Foulspiel" vor

Das Bundesfinanzministerium wirft der griechischen Regierung vor, gegen die Umgangsformen in der Eurogruppe zu verstoßen.

Politik
Politik
Tarifeinheits-Gegner werfen Schwarz-Rot "Arroganz" vor

Die Gegner der geplanten Tarifeinheit werfen Schwarz-Rot ein überhebliches Niedermachen kleiner Gewerkschaften vor - die Bundesregierung beharrt ohne Abstriche auf ihren Plänen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?