A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Die Volksvertretung im Berliner Reichstag

Der Bundestag, der im Berliner Reichstag logiert, wird als einziges Verfassungsorgan direkt vom Volk gewählt. Die erste Sitzung fand am 7. September 1949 statt. Gesetzgebung ist seine wichtigste Aufgabe. Im Normalfall hat er 598 Mitglieder, meist sind es wegen Überhangmandaten mehr. Der Bundestagspräsident ist der Hausherr, er kann im Zweifelsfall auch Abgeordnete rausschmeißen lassen. Der Bundestag wählt mit absoluter Mehrheit den Kanzler, kontrolliert die Bundesregierung und den Einsatz der Bundeswehr. Hinein kommt eine Partei nur, wenn sie fünf Prozent der Zweitstimmen oder drei Direktmandate per Erststimme erreicht. Im Plenarsaal hängt ein Bundestagsadler, 2,5 Tonnen schwer. Der Bundestag hat eine eigene Postleitzahl: 11011.

+++ Newsticker zu MH17 +++
+++ Newsticker zu MH17 +++
Erste Opfer kommen in den Niederlanden an

Während noch nicht einmal alle Opfer des Flugs MH17 geborgen sind, schießen die Separatisten zwei Kampfflugzeuge ab. Erste Aufnahmen zeigen die Absturzstelle. Die Ereignisse im stern-Ticker.

Nachrichten-Ticker
Regierung: Dringendere Probleme als WM 2018 in Russland

Die Bundesregierung hält die wegen der Eskalation im Ukraine-Konflikt angestoßene Debatte über die Fußball-WM 2018 in Russland für verfrüht: "Das ist noch vier Jahre hin, ich glaube, wir haben drängendere Probleme", sagte Vize-Regierungssprecher Georg Streiter.

Nachrichten-Ticker
Union legt in Umfrage zu - Merkel so beliebt wie nie

Die SPD kann einer Umfrage zufolge nicht davon profitieren, dass sie in der großen Koalition wichtige Wahlziele wie den Mindestlohn und die Rente mit 63 durchgesetzt hat: Die Union legt im neuen "Stern-RTL-Wahltrend" zwei Prozentpunkte zu und kommt jetzt auf 43 Prozent.

Ukraine-Krise
Ukraine-Krise
Politiker regen Boykott von Fußball-WM 2018 in Russland an

Wie soll man Russland zur Vernunft bringen? Zahlreiche Politiker bringen jetzt den Sport ins Spiel: Konkret: einen Boykott der Fußball-WM 2018. Die Idee ist ebenso populär wie unrealistisch.

Henry-Kissinger-Professur
Henry-Kissinger-Professur
Peinlicher Eiertanz an der Uni Bonn

Das Verteidigungsministerium finanziert eine umstrittene Professur in Bonn. Der stern hat die Akten gesehen - Dokumente bürokratischer Sturheit und universitärer Wendigkeit.

Nachrichten-Ticker
Politiker erwägen Absage der WM 2018 in Russland

Nach dem mutmaßlichen Abschuss eines malaysischen Passagierflugzeugs über dem Osten der Ukraine durch prorussische Separatisten stellen deutsche Politiker die Ausrichtung der Fußball-WM 2018 durch Russland in Frage.

Nachrichten-Ticker
Politiker erwägen Absage der WM 2018 in Russland

Nach dem mutmaßlichen Abschuss eines malaysischen Passagierflugzeugs über dem Osten der Ukraine durch prorussische Separatisten stellen mehrere deutsche Politiker die Ausrichtung der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 durch Russland in Frage.

Antisemitismus in Deutschland
Antisemitismus in Deutschland
Botschafter sieht "Kultur des Hasses" gegen Juden

Der israelische Botschafter in Deutschland, Yakov Hadas-Handelsman, verurteilt die Palästinenser-Demos scharf. In den Straßen Berlins seien Juden verfolgt worden wie 1938, schreibt er.

Politik
Politik
SPD will auf Unionslinie zur Pkw-Maut warten

Die SPD will angesichts des Streits in CSU und CDU über Ausnahmen bei der geplanten Pkw-Maut eine einheitliche Linie ihrer Koalitionspartner abwarten.

Politik
Politik
Kritik am Antisemitismus arabischer Demonstranten

Antisemitische Hetzparolen auf Palästinenser-Demonstrationen gegen den Militäreinsatz Israels im Gazastreifen beunruhigen zunehmend die deutsche Politik.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?