A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Paralympics

Sport
Sport
Langehanenberg und Sprehe gewinnen WM-Medaillen

Helen Langehanenberg und Kristina Sprehe gewinnen die nächsten deutschen Dressur-Medaillen. Einen Tag nach dem Team-Gold holte Langehanenberg im Grand Prix Special Silber, Sprehe Bronze. Einen weiteren Sieg gab es in der Para-Dressur.

Panorama
Panorama
Staatsanwalt: Pistorius hat vorsätzlich gemordet

Oscar Pistorius hat seine Freundin nach Ansicht von Staatsanwalt Gerrie Nel vorsätzlich ermordet. Der südafrikanische Sprinter-Star habe seine Tat geplant, sagte der Chefankläger in seinem abschließenden Plädoyer im Gerichtssaal von Pretoria.

Gespanntes Warten auf Plädoyers
Gespanntes Warten auf Plädoyers
Pistorius-Prozess erreicht Schlussphase

Ein spektakulärer Prozess geht zu Ende. Im Zentrum steht Südafrikas einstiger Nationalheld Oscar Pistorius. Jetzt wartet die Welt auf die Plädoyers und das Urteil. Ist Oscar Pistorius ein Mörder?

Pistorius
Pistorius
Verteidigung legt Richterin Beweislage vor

Der Prozess gegen den südafrikanischen Paralympics-Star Oscar Pistorius geht in die Endphase. Noch immer ist unklar, ob der Tod seiner Freundin Vorsatz oder Unfall war.

Nichtnominierung
Nichtnominierung
Prothesenspringer Rehm verzichtet auf Klage

Paralympics-Sieger Markus Rehm wird seine Nichtnominierung für die Leichtathletik-EM rechtlich nicht anfechten. Dennoch will er aber nachweisen, sich keinen Vorteil verschafft zu haben.

Prozess um Oscar Pistorius
Prozess um Oscar Pistorius
Staatsanwalt legt Richterin seine Beweise vor

Nach fast fünf Monaten geht der Prozess um den der vorsätzlichen Tötung seiner Freundin verdächtigten Oscar Pistorius in die entscheidende Phase. Noch immer ist unklar, was in der Tatnacht passierte.

Nachrichten-Ticker
Prothesen-Springer Rehm darf nicht zur Leichtathletik-EM

Der unterschenkelamputierte Weitspringer Markus Rehm darf bei den Europameisterschaften in Zürich vom 12.

Nachrichten-Ticker
Prothesen-Springer Rehm darf nicht zur Leichtathletik-EM

Der unterschenkelamputierte Weitspringer Markus Rehm darf bei den Europameisterschaften in Zürich vom 12.

Wegen Bein-Prothese
Wegen Bein-Prothese
Weitsprung-Meister Rehm nicht für EM nominiert

Der Leichtathletikverband hat den deutschen Meister im Weitsprung, Markus Rehm, nicht für die Europameisterschaft nominiert. Grund ist Rehms Bein-Prothese.

Vorteil dank Prothese?
Vorteil dank Prothese?
Beinamputierter Markus Rehm wird Weitsprung-Meister

Markus Rehm gewinnt als erster Weitspringer mit einer Beinprothese den Meistertitel und sichert sich das EM-Ticket. Nun entbrennt die Diskussion, ob Prothesen einen Wettbewerbsvorteil verschaffen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?