A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Sparbuch

Nachrichten-Ticker
Jobcenter müssen bei Lebensversicherung genauer hinsehen

Bei der Frage, ob Hartz-IV-Empfänger eine Lebensversicherung auflösen und für ihren Lebensunterhalt einsetzen müssen, müssen Jobcenter künftig genauer hinsehen: Es kommt nicht nur auf eine an den Einzahlungen gemessene "Verlustquote" an, wie das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel entschied - entscheidend sind beispielsweise auch die Laufzeit und die Ablaufleistung.

Sohn ist Kommunist
Sohn ist Kommunist
Commerzbank kündigt Rentnerin das Konto

Evelyn Schamberger ist seit 45 Jahren Kundin der Commerzbank und hat sich nichts zu Schulden kommen lassen. Nun hat die Bank ihr Konto gekündigt. Der Grund ist wohl ihr Sohn.

Keine Lust zu sparen
Keine Lust zu sparen
Deutsche geben ihr Geld lieber aus

Wegen niedriger Leitzinsen investieren die Deutschen ihr Geld lieber, anstatt es auf dem Sparbuch zu parken. Auch das schlechte Image der Bankenbranche ist ein Grund für diesen Trend.

Drohende Megapleite
Drohende Megapleite
Was Prokon-Anleger jetzt wissen müssen

Die Ökoenergiefirma Prokon verwaltet 1,4 Milliarden Euro von 75.000 Kunden. Nun droht die Insolvenz, das Geld ist in Gefahr. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema.

Repräsentative Studie
Repräsentative Studie
Jede fünfte Deutsche kann nichts sparen

Immer weniger Deutsche können Rücklagen bilden. Dies besagt eine repräsentative Studie im Auftrag der Postbank. Viele Jobs sind zwar sicher, doch das Gehalt geht für die laufenden Kosten drauf.

Nachrichten-Ticker
Studie: Zinstief lässt Sparvermögen stark schrumpfen

Die Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) wird die deutschen Sparvermögen einer Studie zufolge bis 2015 um insgesamt 35 Milliarden Euro schrumpfen lassen.

Laut Medienbericht
Laut Medienbericht
SPD will Breitbandanschlüsse mit Steuergeld fördern

Sollte die SPD die Bundestagswahl gewinnen, plant sie wohl den Ausbau des Breitbandinternets mit staatlichen Geldern. Den Hauptteil der Investitionen sollen jedoch weiterhin die Netzbetreiber tragen.

Steuer-Vorwürfe gegen Großkonzerne
Steuer-Vorwürfe gegen Großkonzerne
Legale Staatsfeinde

Durch Apple steht mangelnde Steuermoral von Großkonzernen auf der Tagesordnung. Konkurrenten wie Amazon, Google und Co. sind nicht besser. Zeit, die "Big Four" der Steuertrickser ans Licht zu zerren.

Rekordhoch
Rekordhoch
DAX schließt auf historischem Höchststand

Die Börsen sind im Kaufrausch: Der deutsche Leitindex DAX schließt auf dem höchsten Stand aller Zeiten. Erstmals klettert der Dow-Jones-Index über 15.000 Punkte. Viele Anleger investieren in Aktien.

Selbstanzeige von Uli Hoeneß
Selbstanzeige von Uli Hoeneß
"Angst ist das entscheidende Argument"

Uli Hoeneß hat sich als Steuerhinterzieher geoutet. Rolf Schwedhelm, Anwalt von Ex-Post-Chef Klaus Zumwinkel, über Ungereimtheiten bei der Selbstanzeige und welche Rolle Moral im Steuerrecht spielt.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?