A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Rezession

Nachrichten-Ticker
IWF senkt Ausblick für weltweites Wirtschaftswachstum

Der Blick des Internationalen Währungsfonds (IWF) auf die Weltwirtschaft hat sich eingetrübt.

Wirtschaft
Wirtschaft
Spanische Notenbank: Wirtschaftswachstum nimmt Fahrt auf

Spaniens Notenbank erwartet ein beschleunigtes Wirtschaftswachstum im zweiten Quartal.

Politik
Politik
AfD will gegen Juncker stimmen

Bei der Wahl eines neuen EU-Kommissionspräsidenten will die eurokritische Alternative für Deutschland (AfD) gegen den Luxemburger Jean-Claude Juncker stimmen.

Wirtschaft
Wirtschaft
Auftragsflaute im Maschinenbau hält an

Das schwache Auslandsgeschäft verhagelt den deutschen Maschinenbauern den ersehnten Aufschwung.

Wirtschaft
Wirtschaft
US-Wirtschaft bricht stärker ein als erwartet

Die US-Wirtschaft ist zum Jahresbeginn heftig eingebrochen. Die Wirtschaftsleistung der weltgrößten Volkswirtschaft sackte aufs Jahr hochgerechnet zwischen Januar und März um 2,9 Prozent.

Europawahl
Europawahl
Was passieren würde, wenn die Euro-Kritiker an die Macht kämen

Die Europawahl war der Durchbruch der eurokritischen Parteien. Viele Wähler stimmten für die Populisten und gegen Europa. Doch ein Euro-Austritt würde in ein Desaster münden.

Nachrichten-Ticker
US-Ratingagentur Moody's stuft Portugal hoch

Nach der Ratingagentur Standard & Poor's hat auch Moody's die Kreditwürdigkeit Portugals hochgestuft.

+++ Ukraine-Newsticker +++
+++ Ukraine-Newsticker +++
Separatistenführer kommt bei Gefangenenaustausch frei

Die Bemühungen um eine Lösung der Ukrainekrise laufen auf Hochtouren. Das umstrittene Referendum in der Ostukraine steht auf der Kippe. Die Ereignisse im stern.de-Nachrichtenticker.

Nachrichten-Ticker
IWF: Russland bereits in der Rezession wegen Ukraine

Die Ukraine-Krise hat Russland nach Ansicht des Internationalen Währungsfonds (IWF) bereits in die Rezession gestürzt.

Nachrichten-Ticker
Spaniens Wirtschaftswachstum so hoch wie vor der Krise

Spaniens Wirtschaft erholt sich offenbar zusehends: Im ersten Quartal dieses Jahres legte das Bruttoinlandsprodukt (BIP) ersten Schätzungen zufolge um 0,4 Prozent im Vergleich zum Vorquartal zu, wie die Zentralbank des Landes mitteilte.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?