A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Rezession

Wirtschaft
Wirtschaft
Moskau stemmt sich gegen Rubelkrise - Apple stoppt Onlineverkauf

Die russische Regierung stemmt sich gegen die Rubelkrise. Zur Stützung der schwachen Währung begann das russische Finanzministerium damit, Devisenreserven auf den Markt zu werfen. "Wir verkaufen so viel wie nötig ist", sagte ein Behördensprecher der Agentur Interfax in Moskau.

Währungskrise in Russland
Währungskrise in Russland
Was der Rubel-Absturz für Deutschland bedeutet

Der Rubel verliert dramatisch an Wert. Das ist eine Katastrophe für die Russen - aber was bedeutet das eigentlich für uns? Das sind die Folgen des Währungs-Crashs.

Wirtschaft
Wirtschaft
DIW: Deutsche Wirtschaft wieder im Aufwärtstrend

Die deutsche Wirtschaft hat die Schwächephase vom Sommer aus Expertensicht überwunden. Für das kommende Jahr erwartet das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) ein Wachstum von 1,4 Prozent.

Nachrichten-Ticker
Absolute Mehrheit für Japans Regierungskoalition

Die Koalition des japanischen Regierungschefs Shinzo Abe hat die vorgezogene Parlamentswahl mit überwältigender Mehrheit gewonnen.

Politik
Politik
Japans Regierungschef Abe triumphiert bei Parlamentswahl

Japans rechtskonservativer Regierungschef Shinzo Abe hat die vorgezogenen Parlamentswahlen mit überwältigender Mehrheit gewonnen.

Nachrichten-Ticker
Absolute Mehrheit für Japans Regierungskoalition

Die Koalition des japanischen Regierungschefs Shinzo Abe hat die vorgezogene Parlamentswahl mit überwältigender Mehrheit gewonnen.

Neuwahlen in Japan
Neuwahlen in Japan
Regierungschef Shinzo Abe laut Umfragen vor klarem Sieg

Die drittgrößte Volkswirtschaft schwächelt - dennoch wird Japans Regierungschef Abe wohl bei den anstehenden Neuwahlen triumphieren. Laut Analytikern profitiert er von einer schwachen Opposition.

Nachrichten-Ticker
Japanische Wirtschaft schrumpft stärker als gedacht

Die japanische Wirtschaft ist im dritten Quartal noch stärker geschrumpft als zunächst angenommen.

Rezession
Rezession
Japans Wirtschaft schrumpft stärker als befürchtet

Japans Regierung musste ihre ohnehin schlechten Konjunkturprognosen weiter nach unten korrigieren. Politischen Druck muss Premierminister Abe jedoch nicht fürchten. Die Opposition ist zersplittert.

Wirtschaft
Wirtschaft
Knapp über "Ramschniveau": S&P stuft Italien herab

Die Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) hat die Kreditbewertung des Euro-Schwergewichts Italien gesenkt. Die Agentur begründete den Schritt unter anderem mit der schwachen Konjunktur.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?