HOME

Radfahren in Russland: Dieser Radler hat drei Schutzengel

Eigentlich wollte er nur über die Kreuzung rollen, langsam und auf dem Zebrastreifen. Doch dann kam zuerst diese rote Limousine und dann plumpste noch ein Lkw auf den Radfahrer.

Zwei Autos Schrott, das Fahrrad verbogen, doch dem Fahrer passierte nichts. Er schüttelte nach dem Zusammenstoß nur den Staub ab, stand dann auf, als sei nicht gewesen, um dem Lkw-Fahrer zu helfen. Mehr Glück kann man nicht haben.

Kra
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity