HOME
Tatort Kommissar

Axel Milberg

"Tatort"-Kommissar kassiert Knöllchen von den "Kollegen" der echten Polizei

Der "Tatort"-Schauspieler Axel Milberg ist als Falschparker in seiner Heimatstadt aufgefallen. Die Stadt Kiel kennt keine Gnade. 

Ungewöhnliche "Strafzettel"

Hier bekommen Kinder Knöllchen – das steckt dahinter

Köln - KVB - Knöllchen - Mahnung - Schwarzfahren

Wegen Schwarzfahrens

Knöllchen und Mahnungen an tote 18-Jährige verschickt – Mutter: "Schwer zu ertragen"

Obdachloser

Ordnungsmaßnahmen

20 Euro Strafe: Stadt Dortmund verteilt Knöllchen an Obdachlose

Knöllchen-Alarm

Privatparkplätze: Warum man nicht jeden Strafzettel bezahlen muss

Attila Hildmann - Berliner Polizei - falschparken - Festnahme

Eskalierter Zoff um Knöllchen

Witz oder Provokation? Attila Hildmann legt im Streit mit der Berliner Polizei nach

Eine Polizistin in Berlin und Vegankoch Attila Hildmann

Streit um Knöllchen eskaliert

Vegankoch Attila Hildmann liefert sich Duell mit Berliner Polizei

Von Daniel Wüstenberg

Gesetzliche Regelung

Wann ist eine Beleidigung strafbar?

NEON Logo
Der Parkstreit schwelte über Jahre, für die Betroffenen endet er nun im Ruin.

Verrückter Parkstreit

Krankenschwester soll Arbeitgeber 170.000 Euro wegen Falschparkens zahlen

Von Gernot Kramper

Parkgebühren

Warum Rewe und Co. Knöllchen auf dem Supermarkt-Parkplatz verteilen lassen

Von Katharina Grimm
Parken beim Supermarkt

Private Parkwächter

Wenn die Knöllchen-Polizei auf dem Supermarktparkplatz abkassiert

Prügelattacke auf Polizisten in Düren: SEK-Beamte stehen in der Gruppe (Symbolbild)

Knöllchen-Streit in Düren

SEK nimmt Polizistenschläger fest - zwei Beschuldigte noch flüchtig

Franz Beckenbauer

WM-Vergabe 2018 und 2022

Knöllchen für den Kaiser: Fifa bestraft Beckenbauer

Polizisten dringen in ein von Autonomen besetztes Gebäude in Berlin-Friedrichshain ein

Berlin-Friedrichshain

Knöllchenschreiber wird angegriffen - Großeinsatz mit 500 Beamten

Der als "Knöllchen-Horst" bekannt gewordene Horst-Werner N. im Amsgericht Herzberg am Harz

Selbsternannter Ordnungshüter

"Knöllchen-Horst" zeigte im Jahr 2015 mehr als 5000 Verkehrssünder an

Endstation "Idiotentest"

Notorischer Parksünder verliert Führerschein

Teurer Parkplatz

26-Jährige soll 25.000 Euro fürs Falschparken bezahlen

Benimmkurs für Vietnams Polizisten

Zum Knöllchen gibt's ein Lächeln gratis dazu

Bußgelder im EU-Ausland

Die vereinigten Knöllchen von Europa

Vertrauensverhältnis beschädigt

Polizist betrügt mit falschen Knöllchen

Bußgelder

Vereinigte Knöllchen von Europa

Falsch geparkt

Der Politessen-Test

Verkehrssünden

Osterurlaub ohne Bußgeld

Punktesysteme

Die vereinigten Knöllchen von Europa

Wissenscommunity

Betruf beim Autokauf
ich habe letztem September ein gebrauchtes Auto gekauft und nach einem Monat habe ich wegen Servolenkung mein Auto bei ADAC abgescleppt lassen. (Damals hat die Servolenkung plötzlich ausgefallen und ich hätte mit Straßenbahn einen Unfall bekommen. Damals habe ich versuchte mit meinem Verkäufer zu kontaktieren. Leider hat er 3 Wochen Urlaub gemacht und habe ich mein Auto bei einer Werkstatt repariert hat und das kostet ungefähr 90 Euro und musste ich für ADAC mehr bezahlen. (Da meinte Meister, dass wegen Betteriepol meine Servolenkung ausgefallen hat.) aber nach 1 Tag ist dieses Problem wieder passiert und Bremeschalter auch kaputt gegangen ist und habe ich dafür 252 Euro bezahlt. Da war der Verkäufer imemrnoch im Urlaub. Nach seinem Urlaub habe ich mein Auto mitgebracht und er hat mir gesagt, dass wenn ich für Erstazteil(Servolenkung) bezahle, dann kann er mein Auto reparieren. (Das kostet ungefähr 50 Euro). Aber er konnte eine Teil von meinem Auto nicht finden und mit anderer Teil(verschidenen Artikelnummer) mein Auto repariert und er meinte, dass wenn ich wieder dieses Problem hätte, repariert er wieder mit richtiger Teil und wieder nach 1 Tag ist dieses Problem wieder passiert und habe ich mein Auto wieder mitgebracht. Aber er hat noch nicht die Servolenkung für mein Auto gefunden und er meinte, dass ich auch bei Ebay oder irgendwie die Teil suchen soll. Aber wenn ich wieder darüber telefoniert habe(weil ich leider nicht richtige Artikelnummer von meinem Auto kenne), hat er mir einfach gesagt, dass er einfach damals gar nicht repariert hat und d.h mein Auto wurde immernoch meine richtige ausfallende Teil eingebaut und er meinte, dass ich selber die Teil finden muss... Das ist echt scheiße. Deswegen habe ich die Servolenkung selber gekauft(200 Euro) und selber ausgetauch. Da ich nicht mehr dem Verkäufer vertrauen konnte. jzt alles wieder in Ordnung. Und letzte Woche habe ich Bremseleläge selber gewechselt da habe ich anderes Problem gefunden. Als ich hinten Bremsbeläge ausgebaut habe, habe ich ganz viel Problem gemerkt. Die Korben war festgeklebt im Zylinder deshalb Bremsbeläge einfach abgebrochen hat. Ich denke das ist sehr gefährlich.. Und Nach dem Rapatur von Hintenbremse kann ich nicht mehr schlechte Geräuch hören.. Dieses Geräuch hat auch als ich dieses Auto erstes Mal mitgenommen habe gehört, dachte ich, wegen ABS. Aber das war auch nicht.. Ich denke er hat total kaupttes Auto verkauft und gar nicht verantwortlich.. villeicht hat er mich ganz einfach unterschätzt weil ich ein Ausländer bin nicht so fließend Deutsch sprechen kann... In dem Fall was kann ich machen? Soll ich einfach anzeigen?