HOME
Skylander

Analoge Spielfiguren zu Games

Amiibo, Skylander und Lego: Großes Geschäft mit kleinen Figuren

Nintendo hat sie, Lego auch und Activison war mit den Skylanders ganz vorn mit dabei: Das Geschäft mit analogen Spielfiguren für Games boomt.

Ein Besucher der Spielemesse Gamescom 2013

Entscheidung für Deutschland

Gamescom wächst weiter und bleibt in Köln

Microsoft gegen Sony, Playstation 4 gegen Xbox One: Der Konsolen-Kampf geht auf der Gaming-Messe E3 in die nächste Runde.

Gaming-Messe E3 beginnt

Neues Spiel, neues Glück?

"No-Monti-Day" in Rom

Italiener lehnen sich gegen Montis Spardiktat auf

Spielemesse GamesCom

In Köln hagelt es Absagen

Gewalt in Nigeria

Radikale Sekte richtet Blutbad in Kirchen an

Videospielmesse Gamescom

Apps sind die neuen Bossgegner

Von Ralf Sander

Messe Gamescom eröffnet

Die neuesten Trends bei Videospielen

Von Ralf Sander

Videospielmesse Gamescom

Das Paradies für Computerspieler

Videospielemesse Gamescom

Games mit weniger Umsatz - und weniger Frauen

Computerspielmesse

Gamescom-Premiere ein voller Erfolg

Gamescom

Menschen, Spiele, keine Sensationen

Von Ralf Sander

Gamescom

Spielemuffel sorgen für Highscores

Videospiele-Messe

Gamescom soll "Feuerwerk der Spiele" werden

Games Convention Online

Premiere mit kleinem Schönheitsfehler

Games Convention Online

Neues Spiel? Viel Glück!

GamesCon in Leipzig

Kleine Bühne für Online-Spiele

Games Convention

Neustart im Online-Modus

Videospielbranche

Branche will europäische Messe

Onlinespiele

Orks und Elfen im Visier von Datendieben

Games Convention

Auftakt zum großen Finale

Games Convention

Computerspielemesse zieht von Leipzig nach Köln

Games Convention

Game over für Leipzig

Videospielemesse

Games Convention vielleicht bald in Köln

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.