VG-Wort Pixel

Netflix und Co. Trump-Satire im All und der neueste Hype-Film: Das kommt im Mai zu den Streaming-Diensten

Neben "Space Force" (Netflix) und "Code 8" (Amazon Prime Video) kommen noch zahlreiche andere Highlights zu den Streamingdiensten
Neben "Space Force" (Netflix) und "Code 8" (Amazon Prime Video) kommen noch zahlreiche andere Highlights zu den Streamingdiensten
© Everett Collection / Picture Alliance
In der Quarantäne kommt jede Ablenkung recht. Wie gut, dass uns Netflix, Amazon Prime und Co. auch im nächsten Monat mit neuem Stoff versorgen. Wir stellen Ihnen die Highlights vor.

Der April war für die meisten Menschen ein harter Monat - die Streaming-Anbieter sind dagegen die Gewinner der Krise. Netflix verzeichnete Dank Corona gar das beste Quartal seiner Geschichte. Doch auch im Mai buhlen die Anbieter mit neuen Serien und Filmen um unsere Aufmerksamkeit. Wir nennen die Highlights bei Netflix, Amazon Prime Video, Sky Ticket, Disney+, TV Now und Apple TV+

Netflix

Space Force

Die US-Variante von "Stromberg" – "The Office" – gehört zu den meistgestreamten Netflix-Serien überhaupt. Da liegt es nahe, mit Hauptdarsteller Steve Carell und Autor Greg Daniels einen ähnlichen Hit schaffen zu wollen. Statt in der Papierfabrik treibt der nun aber als General für die neu geschaffene "Space Force" ab dem 29. Mai sein Unwesen – und darf so indirekt auch noch Präsident Trump durch den Kakao ziehen. Die Kombination verspricht einige Lacher.

Dead to me – Staffel 2

Zwei trauernde Frauen, ein toter Ehemann und viel dunkler Humor: Die erste Staffel von "Dead to me" war trotz "Dumpfbacke" Christina Applegate in der Hauptrolle eher ein Geheimtipp. Hoffentlich ändert sich das mit Staffel 2. Nachdem Ende mit Cliffhanger erfahren die Fans am 8. Mai endlich, wie es mit Jen, Judy und ihrem dunklen Geheimnis weitergeht.

Snowpiercer

Die Welt liegt im Eis, die letzten Überlebenden der Menschheit durchpflügen in einem gigantischen Zug die Schneemassen: Das ist das Szenario von "Snowpiercer". Die Armen leben zusammengepfercht in den hinteren Wagen, während die Reichen und Wichtigen vorne dem Luxus fröhnen – bis die Stimmung hinten kippt. Die auf einem Comic und einem Spielfilm beruhende Endzeitserie verspricht spannende Gesellschaftskonflikte in einem faszinierenden Setting und wöchentlich eine neue Folge. Als Starttermin nennt Netflix nur den Mai.

Amazon Prime Video

Code 8

X-Men in düster – das ist das ungewöhnliche Superhelden-Drama "Code 8". In den USA geht der mit einer Crowdfunding-Kampagne finanzierte Indy-Film durch die Corona-Lockdowns gerade voll durch die Decke. Obwohl der Film beim Budget nicht annähernd mit "Avengers" und Co. mithalten kann, fesselt er die Zuschauer mit seiner Atmosphäre an den Bildschirm. Spannend: Während in den USA Netflix die Exklusivrechte hat, läuft der Streifen hierzulande ab dem 2. Mai bei Amazon.

"Haus des Geldes", Trailer Staffel 4

Der Beischläfer

Ein modernes "Kir Royal" oder "Monaco Franze" – das verspricht die bayrische Amazon-Produktion "Der Beischläfer". Autoschrauber Charlie wird in seiner Heimat München gegen seinen Willen zum Schöffen berufen – und spricht seine ganz eigene Vorstellung von Recht. Dabei soll wie in den berühmten Vorbildern auch das Münchner Lokalkolorit nicht zu kurz kommen. Start ist der 29. Mai.

Dispatches from Elsewhere

Vier Menschen werden durch ein mysteriöses Puzzle aus ihrem Alltagsleben gerissen – und entdecken das faszinierende Geheimnis hinter ihrem belanglosen Leben. Die Hauptrolle der am 8. Mai startenden Serie spielt Jason Segel – besser bekannt als Marshall aus "How i met your Mother".

TV Now

Tell Me A Story

Klassische Märchen mit Schauplatz des modernen New York: "Tell Me A Story", das neue Projekt des "Dawsons Creek"-Autoren, spielt gekonnt mit dem Genre. Die drei kleinen Schweinchen sind in der Serie etwa Bankräuber in Masken – die dann vom bösen Wolf gejagt werden. Die Deutschland-Premiere gibt es ab dem 1. Mai.

Project Blue Book - Staffel 2

Was geschah wirklich in der Area 51? Wie erklärt man die merkwürdigen Leuchtphänomene "Foo Fighter"? Ab dem 1. Mai gehen in "Project Blue Book" US-Wissenschaftler in den 1950er-Jahren erneut auf UFO-Jagd – und stoßen dabei immer wieder auf Unerklärliches. 

Sky Ticket

Rick and Morty – Staffel 4, Teil 2

Schrill, krawallig – und unfassbar lustig: Das sind Morty und sein irrer Wissenschafts-Opa Rick. Die Abenteuer des ungleichen Duos hat weltweit begeisterte Fans, die schon sehnlich auf die neuen Folgen warten.  Die gibt es ab dem 4. Mai. 

The Shivering Truth

Eine Horror-Serie mit Knetfiguren, voller bösem Humor, irren Traumfantasien und unheimlichem Gruselfaktor. "The Shivering Truth" ist sicher einmalig – und wurde von US-Kritikern entsprechend gefeiert. Für jeden ist diese Mischung sicher nicht geeignet, doch das dürfte den Machern ziemlich egal sein. Und Fans neuer Erfahrungen werden sich ab dem 7. Mai umso mehr freuen. 

Disney+

Prop Culture

"Wie haben die den das gemacht?" Diese Frage beantwortet "Prop Culture" in aller Ausführlichkeit. Von "Liebling ich hab die Kinder geschrumpft" bis zu "Fluch der Karibik" zeigt die achtteilige Serie ab dem 1. Mai die Magie hinter den Disney-Hits. 

Apple TV

Trying

Alles, was Nikki und Jason sich wünschen, ist ein Baby. Doch als das britische Pärchen sich nach einigen erfolglosen Versuchen für die Adaption entscheiden, geht das Drama erst richtig los. Die Comedyserie läuft ab dem 1. Mai

mma

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker