HOME
Der Emir von Dubai mit seiner Frau, Prinzessin Haya, und den beiden Kindern 2018 beim Pferderennen in Ascot

Prinzessin Haya

Flucht vor dem Scheich: Zweitfrau des Emirs von Dubai soll Asyl in Deutschland beantragt haben

Von Julia Kepenek

Streit bei Kinder-Fußballturnier - Vater mit Messer verletzt

Hartmut Ebert ist Bademeister seit 1979 und der Job macht ihm immer noch Spaß
Reportage der Woche

Sommer im Freibad

"Gut schwimmen können hier die wenigsten" – zu Besuch bei Bademeister Hartmut Eberl

Verdacht auf Kindermord - Polizei gräbt Garten um

Gluthitze

Deutscher Wetterdienst

Ende der Hitze in Sicht - Flächenbrände in Frankreich

Auch am Samstag ging die Suche nach möglichen Kinderleichen im Garten eines 83-Jährigen in Wuppertal weiter

USB-Stick führte zu ihm

Liegen hier Kinderleichen verscharrt? Polizei gräbt weiter in Garten vom 83-Jährigem

Verdacht Kindermord - Polizei gräbt Garten in Wuppertal um

Spürhund

Verdacht auf Kindermord

Polizei sucht in Garten von 83-Jährigem nach Kinderleichen

Zwischen zwei Herzen

TV-Tipp

Zwischen zwei Herzen

Mutter und Tochter räumen eien Rucksack auf

Tweets der Woche

"Hast Du heute alle Schulsachen aufgegessen?" "Ja. Das Radiergummi war am leckersten, Mama."

Heiko V. verdeckt sein Gesicht mit einer Aktenmappe.

Landgericht Detmold

"Jetzt kann er keine Kinder mehr schnappen" – die Chronik zum Missbrauchsskandal in Lüdge

Verbrannte Bäume im Nordosten Kataloniens

Fünf Tote bei Hitzewelle mit Rekordtemperaturen in Europa

Frau mit Handy
Aus dem Leben einer Mutter

"Bad Moms"

Böse Mädchen kommen überall hin – auch in unseren Mutti-WhatsApp-Chat

Nido Logo
Manche Menschen müssen sich nie Pfunde abtrainieren, weil ihr "Hunger"-Gen defekt ist.

DNA-Forschung

Das Hunger-Gen MC4R verhilft uns zur Super-Figur – oder macht uns ein Leben lang dick

Von Gernot Kramper
Dieter Bohlen postet Bild von Carina auf Instagram

Auf Instagram

Dieter Bohlen postet Bild seiner Freundin und reagiert auf jeden Kommentar – nur auf einen nicht

Migrant wird aus medizinischen Gründen von Bord gebracht

Zwei Migranten verlassen vor Lampedusa blockiertes Flüchtlings-Rettungsschiff

UN-Bericht zu Migration

Bei einem 83-jährigen Wuppertaler ist die Polizei im Einsatz

Garten umgegraben

Furchtbarer Verdacht: Polizei findet Zeitungsartikel über vermisste Kinder in Safe von 83-Jährigem

Völkerball gehört für viele zu den schlechteren Erinnerungen an die Schulzeit

M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier

Ein Volk. Ein Ball. Ein Verbot

Elfjährige in München vergewaltigt

Täter trug Wolfsmaske

Elfjährige vergewaltigt: Warum war der Verdächtige frei?

Schultoilette

Eklige Klos und mehr

42,8 Milliarden Euro Sanierungsstau an Schulen

McDonald's Happy Meal

Petition

Schülerinnen fordern: kein Plastik-Spielzeug mehr bei Burger King und McDonald's

NEON Logo
Die Fantasy-Serie "Game of Thrones" dient in den vergangenen Jahren immer häufiger als Anregung für Vornamen

Zugelassene Babynamen

Daenerys, Odin oder Merkel - die exotischsten Vornamen Deutschlands

Missbrauchs-Prozess

Kinder als Zeugen

Missbrauchsprozess Lügde: Erste Opfer sollen aussagen

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(