HOME

fisch: Grünes Matjesmus auf Walnusstalern

In einem Blitzhacker Matjes, Schalotte, Petersilie und Oliven mit der Mayonnaise und dem Zitronensaft grob pürieren.

Für 4 Personen (als kleine Vorspeise)

2 Matjesfilets; 1 Schalotte;

1/2 Bund glatte Petersilie;

50 g grüne, entsteinte Oliven;

2 EL Mayonnaise; 1 TL Zitronensaft;

Salz; schwarzer Pfeffer aus der Mühle;

4–5 Scheiben Walnussbrot;

scharfes Paprikapulver (Rosenpaprika);

Walnusshälften

Die Matjesfilets trockentupfen und klein schneiden. Die Schalotte abziehen und grob würfeln. Die Petersilie waschen und trockenschütteln, die Blätter von den Stielen zupfen.

In einem Blitzhacker Matjes, Schalotte, Petersilie und Oliven mit der Mayonnaise und dem Zitronensaft grob pürieren. Die Masse mit Salz und Pfeffer würzen.

Mit einer kleinen runden Plätzchenform aus den Brotscheiben Taler ausstechen. Die Taler mit dem Mus bestreichen, leicht mit Paprika bestäuben und mit Walnusshälften belegt servieren.

Zubereitungszeit:

20 Minuten

Tipp:

Wer keinen Blitzhacker hat, kann die Zutaten mit einem Messer fein hacken und mischen. Am besten eignet sich ein großes, schweres Messer.

Themen in diesem Artikel