Film, Musik, Buch Ein heißer Papst und düsterer Elektropop – die Kulturtipps der Woche

"The New Pope"
Machtspiele: Jude Law (l.) und John Malkovich in „The New Pope“
© Wildside/Haut et Court TV/Mediapro/Sky
Jude Law brilliert in der Rolle als ziemlich erotischer Stellvertreter Gottes. Und Justin Bieber hat geheiratet – was man auch hört. Der Kulturcheck der stern-Redaktion.

Film

Die Szene dauert nur kurz und dient lediglich als Vorspann der siebten Folge. Trotzdem wird sie wohl in die Popkultur eingehen.

Ähnlich wie Daniel Craig als James Bond steigt da Jude Law als Papst Pius XIII. aus dem Meer. Nichts am Leib außer einer knappen, schneeweißen Badebüx. Noch schnell eine Zigarette geschnorrt von einem Bikinimädchen, dann tigert der Stellvertreter Gottes über den Strand, vorbei an halb nackten Sportlerinnen und einer Marienfigur, die bei seinem Anblick sofort in Ohnmacht sinkt.

Mehr zum Thema

Newsticker