HOME
Clueso will seinen Pop wieder politischer klingen lassen

Thomas Hübner

Mit sanfter Wut: Clueso will politischer werden. Wir haben ihn begleitet

Seine Lieder klingen weich, doch der Sänger Clueso denkt und handelt politischer als viele seiner Pop-Kollegen. Ein Spaziergang durch seine Heimatstadt Erfurt.

Hat nichts als Respekt für den King of Pop: Clueso

Clueso

Das denkt er über Michael Jackson

Reist möglichst nur mit Handgepäck: Clueso

Clueso

"Erfurt ist ein kleiner Anker für mich"

Clueso

Hass in der Flüchtlingsdebatte

Clueso will "Menschen nicht ersaufen lassen" – AfD-Sprecher pöbelt ihn deshalb an

NEON Logo
Flogging Molly heizen dem Publikum auf dem Southside Festivals 2017 ein

Festivals 2018

Die größten Events im Überblick

Die Fantastischen Vier bestehen eigentlich nur aus Smudo, Michi Beck, Thomas D, und Andreas Rieke

Die Fantastischen Vier

Clueso hilft ihnen aus der Karriere-Patsche

Aldi Nord ist in diesem Jahr auf dem Deichbrand-Festival präsent

16 Kassen, 12 Backautomaten

Aldi baut die größte Filiale aller Zeiten - für vier Tage Festival

Mark Forster

Kolumne

Wieso werden junge Popsänger so gehasst?

NEON Logo
Katharina Meyer zu Eppendorf legte beim Trinken vor. Nachdem sie ihre Parteiidee erklärt hatte, zog Luise Amtsberg nach.

Auf ein Glas mit Luise Amtsberg

"Politische Korrektheit misst sich an Haltung, nicht an Begriffen"

NEON Logo

Videopremiere

Johannes Meißner singt sich in die Fantasiewelt

Auch auf Deutsch hat Band Aid 30 ein Textproblem

"Jeder stirbt für sich allein"

Von Sophie Albers Ben Chamo
Udo Lindenberg beim Bürgerfest vor dem Brandenburger Tor in Berlin

25 Jahre Mauerfall

Udo Lindenberg rockte am Brandenburger Tor

Auf der Hollywoodschaukel mit... Clueso

"Perfekt ist der Sommer, an den man sich erinnert"

Auf der Hollywoodschaukel

Clueso: Der Sommer meines Lebens

Udo Lindenberg nach seinem verspäteten Konzertstart in der Esprit-Arena in Düsseldorf

"Panikparty" in Düsseldorf

Udo Lindenberg vergrätzt 45.000 Fans

"Auch als Künstler steht man in der Verantwortung zu zeigen, auf welcher Seite man steht": Komikerin Carolin Kebekus.

Birlikte: Carolin Kebekus zum NSU-Anschlag

"Mein erstes Gefühl war tiefe Scham"

Wolfgang Niedecken spricht im stern.de-Interview über seine Musik und sein Engagement gegen Fremdenfeindlichkeit

Niedecken und sein Engagement gegen Rechts

"Kneifen darf man in keinem Fall!"

Schnauze, Wessi!

Hier spielt die Musik

MTV Europe Music Awards

Lena als beste deutsche Künstlerin geehrt

Musiktipp der Woche

Clueso singt "So sehr dabei"

Interview Lena Meyer-Landrut

"An Kampf zu denken, liegt mir nicht"

"Bundesvision Song Contest"

"Das hättest du nicht gedacht, wa?"

Clueso

"Ich finde Herbert Grönemeyer cool"

Clueso

Vom Jammerossi zum Jung-Liedermacher