HOME

Stern Logo Dschungelcamp

Dschungelcamp 2018: Daniele Negroni lag meist vorne - so haben die Zuschauer abgestimmt

Im Dschungelcamp-Halbfinale lagen Jenny Frankhauser, Daniele Negroni und Tina York fast gleichauf: Einen Tag nach dem Finale gab RTL die Voting-Ergebnisse der zwölften Staffel bekannt. So haben die Zuschauer abgestimmt. 

Dschungelcamp: Das Finale in Bildern – Daniele bei der Prüfung

Pürierter, fermentierter Schlammfisch. Na, wenn das mal nicht wie eine Delikatesse klingt! Auch diesen Gang nahm Negroni fast anstandslos zu sich. Auch wenn sein Gesichtsausdruck eine andere Sprache spricht. 

MG RTL D

Jenny Frankhauser ist Dschungelkönigin 2018. Am Samstagabend wählten sie die RTL-Zuschauern zur Siegerin der zwölften Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!". Es war ein knappes Rennen. Denn vor allem in den Tagen zuvor lag zumeist ihr größter Konkurrent vorne. Einen Tag nach dem Finale gab RTL am Sonntag die Voting-Ergebnisse der zwölften Staffel bekannt. Im Dschungelcamp-Finale siegte Frankhauser mit 53,65 Prozent der Zuschauerstimmen und lag damit mehr als acht Prozentpunkte vor dem Zweitplatzierten , der in der letzten Abstimmung nur auf 46,35 Prozent kam. Kurz davor lagen beide im Vorfinale fast gleichauf. Während Tina York mit 22,92 Prozent klar Drittplatzierte wurde, trennten Frankhauser (38,97 Prozent) und Negroni (38,11 Prozent) nur wenige Stimmen.

Daniele Negroni war lange Zuschauerliebling

In den Tagen davor hatten die RTL-Zuschauer meist einen klaren Favoriten: Daniele Negroni. Der DSDS-Zweite von 2012 erhielt am 29. Januar 19,92 Prozent, am 1. Februar 40,45 Prozent und am 2. Februar 28,08 Prozent und damit jeweils die meisten Stimmen. Jenny Frankhauser hingegen konnte nur an zwei Tagen (26.1.: 23,21 Prozent und am 30.1.: 27,49 Prozent) die meisten Stimmen einfahren. Auch Tina York (31.1.: 23,41 Prozent) und Matthias Mangiapane (25.1.: 20,3 Prozent) erhielten je einmal die meisten Stimmen.
Jenny Frankhausers Sieg erst möglich gemacht hat das Ausscheiden von Tina York. Offenbar haben viele York-Fans sich mehrheitlich für die Ludwigshafenerin entschieden und für sie abgestimmt, so dass sie am Ende zur Dschungelkönigin gekrönt wurde.
Als es in der ersten Woche noch hieß "Wer soll zur nächsten Dschungelprüfung antreten?“ war die Antwort der Zuschauer eindeutig: Lediglich beim ersten Voting (19.1.) lag Jenny hier knapp vorn (17,61 Prozent), an allen übrigen Tagen entfielen die meisten Zuschauerstimmen sehr eindeutig auf Matthias (20.1.: 31,32 Prozent; 21.1.: 48,87 Prozent; 22.1.: 47,84 Prozent; 23.1.: 31,91 Prozent; 24.1.: 30,06 Prozent). Im Gesamtergebnis reichte es für den 34-Jährigen dann nur für einen fünften Platz.


mai