HOME

Stern Logo DSDS - Deutschland sucht den Superstar

Daniele Negroni hat eine neue Freundin

Daniele Negroni

Gewinner des Tages

Ex-Dschungelcamper Daniele Negroni ist frisch verliebt

Daniele Negroni erinnert sich gerne an seine Zeit im Dschungel zurück

Daniele Negroni

Das hält er von den neuen Stars im Dschungel

Jan Böhmermann und Wotan Wilke Möhring im "Neo Magazin Royale"

"Neo Magazin Royale"

"Das Möschen muss kribbeln": Jan Böhmermann veralbert Trash-TV

Tony Marshall

"Ich bin ein Star"

300.000 Euro Gage - warum Tony Marshall das Dschungelcamp trotzdem absagt

Daniele Negroni

Streit mit Freundin ist angeblich eskaliert

Daniele Negroni Tina Neumann

Polizeieinsatz

Daniele Negroni und Tina Neumann: Trennung nach angeblichen Handgreiflichkeiten

VOX-Sendung

"Ich komme mir wieder vor, wie im Irrenhaus" - Tatjana Gsell eskaliert beim Dschungel-Dinner

"Das perfekte Dschungel Dinner"
TV-Kritik

"Das perfekte Dschungel Dinner"

Bauchspeck und Peniswitze: So verläuft das Wiedersehen der Dschungelcamp-Stars

Von Carsten Heidböhmer
Dschungelcamp 2018

Dschungelcamp 2018 kompakt

Trotz Quotenrückgang: Das Dschungelcamp wird 2019 fortgesetzt

Dschungelcamp: Das Finale in Bildern – Daniele bei der Prüfung

Dschungelcamp 2018

Daniele Negroni lag meist vorne - so haben die Zuschauer abgestimmt

Daniele Negroni im Dschungelcamp
Interview

Dschungelcamp-Vize Daniele Negroni

"Der Nikotin-Entzug war für mich eine Dauer-Dschungelprüfung"

Von Carsten Heidböhmer

Dschungelcamp, Tag 16

Jenny Frankhauser ist Dschungelkönigin: Die besten Bilder vom "Ibes"-Finale

Jenny Frankhauser

Dschungelcamp 2018

"Ibes": Katzenberger-Halbschwester Jenny Frankhauser ist Dschungelkönigin

Tina York versucht, Jenny Frankhauser aufzumuntern: "Vielleicht machst du ja mal für Extensions oder so was Werbung."
+++ TV-Kritik +++

Dschungelcamp 2018

"Nutten, Koks und frische Erdbeeren"

Dschungelcamp, Tag 14

Die Raucherlunge muss ins Spaßbad Murwillumbah

Matthias Mangiapane

"Ich bin ein Star"

Matthias Mangiapane muss gehen - so lief Tag 14 im Dschungelcamp

Dschungelcamp, Tag 13

Was erlaube Mangiapane?

Tina York

"Ich bin ein Star"

Tina bleibt und Kattia geht - so lief Tag 13 im Dschungelcamp

Jenny Frankhauser im Dschungelcamp

"Ich bin ein Star"

Favoritin Natascha auf dem Heimweg, Jenny auf Eiersalat - so lief Tag 12 im Dschungelcamp

Dschungelcamp, Tag 11

Kakerlakenregen, Ausraster und ein Heiratsantrag

Tatjana Gsell

Dschungelcamp 2018

Tatjana Gsell muss raus - so lief Tag 11 im Dschungel

Dschungelcamp 2018

Dscgungelcamp 2018

Ansgar geht, aber keiner muss mit - so lief Tag 10 im Dschungel

Dschungelcamp: Tatjana und Ansgar
TV-Kritik

Dschungelcamp, Tag 9

"Wilson habe ich rausgeschossen" - Natascha Ochsenknecht erklärt die Namen ihrer Kinder

Dschungelcamp, Tag 9

Dschungelcamp 2018

Die Busenwitwe darf bleiben - Keiner verlässt das Camp

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(