HOME
Ein Screenshot eines Facebook-Posts

Brandenburg

Babyalpaka Christinchen ist verschwunden – Streichelzoo vermutet Diebstahl

Erst vor wenigen Tagen ist Alpaka-Mädchen "Christinchen" auf die Welt gekommen. Doch jetzt ist der flauschige Nachwuchs aus seinem Streichelzoo eines Hotels in Brandenburg verschwunden. Während die Alpakamutter nach ihrem Kind sucht, ist sich die Hotelleitung sicher, dass Christinchen gestohlen wurde.

Blick auf Braunkohlekraftwerk Boxberg in Sachsen

Scholz einigt sich mit Kohle-Ländern auf erstes Programm für den Strukturwandel

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Sonntag

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Montag

Eine junge Frau in traditioneller Spreewald-Tracht

Alarm im Spreewald

Der Titel der Gurkenkönigin wartet, aber niemand will ihn haben

NEON Logo
Hahnenrupfen: Sorbische Tradition spaltet Tierschützer und Bewohner

Burg im Spreewald

Hier wird einem Hahn der Kopf abgerissen: Diese Tradition sorgt für Diskussionen

Reisen in Deutschland

Sechs kleine und große Abenteuer direkt vor der Haustür

Autor Moritz hat sich auf Spurensuche nach seinen Ahnen begeben

Das NEON-Experiment

"Interessier' dich für deine Ahnen"

NEON Logo
Wolf

Von einem Artgenossen getötet?

Toter Wolf mit Bisswunden im Spreewald entdeckt

Pony im Kofferraum

Lustiger Fund

Bringst du das Pferd mit? Ja, steht schon im Kofferraum!

Eine Frau hält eien Ambrosia-Pflanze in der Hand.

Einmal herausrupfen, bitte!

Warum die Allergiepflanze Ambrosia zu einem Problem wird

Sauerkraut

Spreewald-Spezialität

Dieses Sauerkraut wurde stundenlang mit Gummistiefeln gestampft

Dieses Knollengewächs ist hübsch anzusehen - Topinambur

Saisonales Futter

Diese 12 Knollen und Wurzeln sollten Sie jetzt essen

Von Denise Snieguole Wachter

Das Fernsehgericht tagt: "Spreewaldkrimi"

Dieses Gesicht ist ein Geschenk

Von Kester Schlenz

"DSDS"-Hochzeit

Pietro Lombardi und Sarah Engels sind verlobt

Deutscher Fernsehpreis

Die Nominierten stehen fest

Nominierungen für den Deutschen Filmpreis

Zehn Schauspieler dürfen wieder hoffen

Deutscher Fernsehpreis 2010

Die Nominierten stehen fest

Hochwasser erreicht Brandenburg

Talsperre Spremberg soll Cottbus vor den Fluten schützen

Neiße- und Spree-Flut

Brandenburg löst Katastrophenalarm aus

Umstrittene Vorteile für Ärzte

Novartis will Transparenzbeirat einrichten

Novartis

Freundlich, clever, höchst aggressiv

Tropical Islands

Fünf vor zwölf im Urwald

Eva Padberg

Topmodel unter der Haube

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.