VG-Wort Pixel

Erster großer Job nach Geburt Drei Tage von Mann und Baby getrennt? Marie Nasemann reagiert mit "Heul-Attacke"

Marie Nasemann berichtet auf Instagram ganz offen von ihrem Mama-Alltag
Marie Nasemann berichtet auf Instagram ganz offen von ihrem Mama-Alltag
© Screenshots Instagram/marienasemann
Es wäre ihre erste Reise ohne ihr Baby gewesen: Model Marie Nasemann sollte für drei Tage allein nach München reisen. Dann kam es anders.

Nach der Geburt dauert es oftmals seine Zeit, bis frischgebackene Mütter zurück ins Berufsleben starten. Für Model und Schauspielerin Marie Nasemann ist es nun, vier Monate nach der Geburt ihres ersten Babys, wieder soweit, dass sie einen Termin nach dem nächsten wahrnimmt. Die 31-Jährige muss wieder für Dreharbeiten und Fotoshootings vor der Kamera stehen – und darüber freue sich die ehemalige "Germany's next Topmodel"-Teilnehmerin, wie sie sagt. Allerdings gebe es auch bei ihr Momente, die ihr zeigen, dass es gar nicht so leicht ist, Familie und Karriere problemlos unter einen Hut zu bekommen. 

So etwa kürzlich: Für einen Job sollte sie für drei Tage für einen Dreh nach München reisen, ohne ihren Sohn und Mann. Dass dieser Gedanke sie total fertig machte, gab sie nun ganz offen in ihrer Instagram-Story zu. Zu einem Selfie, auf dem sie sich verheult zeigt, schreibt sie: "Der Gedanke daran, die beiden drei Tage nicht zu sehen, hat mich heute so krass fertig gemacht." Sie in München, ihre Liebsten in Berlin, das konnte sie nicht aushalten.

Marie Nasemann änderte kurzerhand ihren Plan

Daher haben Marie Nasemann und ihr Ehemann Sebastian den ursprünglichen Plan kurzerhand umgeschmissen: "Eine Heul-Attacke später haben wir entschieden, dass die beiden doch mitkommen, erklärte das Model in seiner Story weiter. Dass das offenbar die richtige Entscheidung war, zeigt sich in der darauffolgenden Story: "Happy Mary, happy Baby", schreibt die 31-Jährige zu einem Schnappschuss, der sie mit ihrem Sohn im Arm im Zug zeigt.

Dass so eine spontane Entscheidung möglich ist, ist der guten Zusammenarbeit des Paares zu verdanken. Ihr Mann hält Marie Nasemann den Rücken frei, wie sie in einem RTL-Interview erzählt hat: "Der ist ein Jahr in Elternzeit und reist mit mir die ganze Zeit rum und passt auf den Kleinen auf, während ich am Arbeiten bin." 

Verwendete Quellen:Instagram Marie Nasemann / rtl.de

maf

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker