HOME
Prinz Harry und Herzogin Meghan in der Royal Albert Hall in London

Herzogin Meghan

Sie glänzt in der Royal Albert Hall

Herzogin Meghan (l.) und Herzogin Kate im modischen Kontrastprogramm

Herzogin Meghan und Herzogin Kate

Rot-Lila vs. Graugrün

Herzogin Meghan genießt die Gespräch mit den Bewohnern von Birkenhead

Herzogin Meghan

Hat sie den Geburtstermin verraten?

Herzogin Meghan legt liebevoll die Hand auf ihren Babybauch und strahlt neben Prinz Harry in Birkenhead

Herzogin Meghan

Sie beweist Mut zum Colour-Blocking

Herzogin Meghan in der Londoner Zentral von "Smart Works"

Herzogin Meghan

Promi-Bild des Tages

Herzogin Meghan ist jetzt Schirmherrin des National Theatres in London

Herzogin Meghan

Sie ist jetzt Schirmherrin

Prinz Harry und seine Frau, Herzogin Meghan, sind zur Hochzeit ihres Bruders eingeladen

Herzogin Meghan und Prinz Harry

Nach Lästerattacken gegen sie: Meghan Markles Bruder heiratet - und lädt die Royals ein

Meghan Markle in der US-Serie "Suits"

Ehefrau von Prinz Harry

Kehrt Meghan Markle zu "Suits" zurück? Das ist dran an den Gerüchten

Meghan Markle spielte in "Suits" sieben Staffeln lang die Rolle der Rachel Zane

Herzogin Meghan

Ist ihr "Suits"-Comeback wirklich möglich?

Herzogin Meghan muss sich mal wieder mit ihrem Vater herumschlagen

Herzogin Meghan

Erneute Kritik von ihrem Vater Thomas

Sie werden "im Frühjahr" zum ersten Mal Eltern: Herzogin Meghan und Prinz Harry

Royals 2019

Diese königlichen Highlights stehen an

Herzogin Meghan und ihr Ehemann Prinz Harry gehen zurzeit gut gelaunt durchs Leben

Prinz Harry

Für Meghan trinkt er keinen Kaffee

Weiß nicht, warum die Royals ihn nicht als Caterer wollten: Jamie Oliver

Jamie Oliver

Star-Koch blitzt bei den Royals ab

Herzogin Meghan und Prinz Harry nach ihrer Trauung

Herzogin Meghan

Sie präsentiert ihre besten Momente 2018

Sie hatte allen Grund zum Strahlen: Herzogin Meghan heiratete Prinz Harry im Mai 2018

Promi-Hochzeiten 2018

Sie haben sich das Jawort gegeben

Prinz Harry und Meghan feierten Weihnachten zusammen mit der königlichen Familie in Sandringham

Prinz Harry

Mit den Royals auf Fasanen-Jagd

Die britische Königsfamilie feierte Anfang Juni 2018 "Trooping the Colour" auf dem Balkon des Buckingham Palastes

Royals 2018

Babys, Hochzeiten und Todesfälle

Die Royals besuchen den Weihnachtsgottesdienst in Sandringham

Herzogin Meghan

Sie zeigt sich lächelnd an der Seite von Kate

Prinz William, Prinz Harry, Meghan Markle, Herzogin Kate

Britisches Königshaus

Meghan, Harry, Kate oder William? Wer von den Royals 2018 am wenigsten gearbeitet hat

Schon Ende November stattete Herzogin Meghan den Frauen einen Besuch ab

Herzogin Meghan

Geheime Stippvisite kurz vor Weihnachten

Herzogin Meghan hat es mit ihrem Modestil in das "Vogue"-Ranking geschafft

Herzogin Meghan

Royal ist unter den bestgekleideten Frauen

Jahresrückblick

Der Prinz und die Schauspielerin

Herzogin Meghan und Prinz Harry erobern die Welt - diese Bilder müssen Sie gesehen haben

Meghan Markle

Schwangere Herzogin

Spekulationen um Meghan Markles Babybauch - und ihr Kleid sorgt im Netz für Spott

Herzogin Meghan bei ihrer Ankunft im Pflegeheim

Herzogin Meghan

So geht es ihr gerade mit der Schwangerschaft

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(