HOME

Noch Fragen?

Herzlich willkommen bei "Noch Fragen? - Die Wissenscommunity vom stern".
Registrieren Sie sich kostenlos, und fragen und antworten Sie drauf los.
Wenn Sie bereits einen Account bei stern.de haben, können Sie sich direkt über
das Feld "Einloggen" mit Ihren Benutzerdaten anmelden.

Alle Beiträge zum Thema: Kindesunterhalt

Neu Heirat

Hallo Ich bin geschieden und Ich möcht wieder Heiraten Im Moment zahle ich nach Düsseldorfer Tabelle Für meine Tochter Kindesunterhalt Meine Ex ist schon verheiratet meine neue Frau hat auch eine Kind von erster Ehe Daher meine frage Nach meiner Heirat Wird meine stiftochter mit einberechnet Als frei Betrag Bei meiner kindesunterhalt Zahlung Von meiner ersten Ehe Und bei meiner fändung wegen Insolvenz Und wie wirgt es aus das meine Ex ferherater ist Und über eigenes Einkommen verfügen Nicht über von Arbeitsagentur Bei dem kindesunterhalt das ich zu zahlen habe Mein netto gehalt ist 2300 EURO Abzüglich durch Insolvenz die pfändung bleiben mir im Moment 1300 EURO Wieviel wird von meinem Gehalt von netto 2300 Euro bleiben Wein ich heirat und ein Kind aus erster Ehe da ist Und Insolvenz pfängung Meine neu Frau ist gering verdiener 475 Euro Mfg

Kindesunterhalt wieviel?

Wieviel KU muss ich leisten wenn mein Nettogehalt 1680,00 ist. Mein schulpflichtiges Kind 17Jahre und lebt bei seinem Vater (mit sehr gutem Verdienst)? Der Vater hat auf Unterhalt verzichtet, da mein Kind immer in der Ferien, Urlaube, Feiertage und auch sporadisch Wochenenden bei mir verbringt. Entfernung 550km. Fahrkosten bezahle ich. Ich möchte zahlen, weiss allerdings nicht ob es nach der Düsseldorfertabelle gehen muss. vielen Dank Evelyn

Kindesunterhalt nach Auszug des kindes

Hallo, Ich bin seit Dezember ausgezogen. Bin aber bis ende Februar noch in der Ausbildung. Mein Vater hatte mich am 2.Dezember rausgeschmissen und meine Mutter hat mich in ihre Wohnung ziehen lassen. Sie wohnt jetzt bei ihrem freund. Meine Mutter zahlt mir aktuell die miete und Strom heizkosten etc. Ich habe zwei Fragen. 1. Mein Vater zieht aktuell das Kindergeld ein. Er hat es mir für Januar überwiesen aber für Dezember möchte er es nicht zahlen. Kann ich dieses Geld nachträglich einklagen? 2. Er möchte keinen Cent Unterhalt zahlen, trotz dass ich ihm schon einen Vorschlag angeboten habe. Lohnt es sich für mich noch das Geld einzuklagen? Wenn ja wie viel Geld kann ich ungefähr erwarten? Und was würde eine Gerichtsverhandlung kosten?

Wie wird der Kindesunterhalt berechnet

Hallo. Folgende Situation: Mein Sohn (13) lebt bei seiner Mutter, die seit 2 Jahren verheiratet ist. Sie verdient mit Schichtzulagen fast 2500 Netto. Zusammen verdienen beide knapp 5000€ Netto. Ich bin ebenfalls verheiratet und habe mit meiner Ehefrau 2 weiterer Kinder. 2 & 6 Jahre. Meine Frau geht nicht arbeiten. Ich verdiene 2000€ und habe allein für meinen Arbeitsweg 600€ und für meinen 2. Hausstand 300€ im Monat aufzubringen. Wie kann es sein das ich dennoch Mindestunterhalt zahlen muss und gibt es eine Möglichkeit, diesen nicht zahlen zu müssen.

kindesunterhalt gegen rechnen?

seit diesem Monat wohnt mein sohn (16) bei mir. Meine Tochter (17) wohn noch bei der Mutter. ich weiß wieviel ich für meine Tochter zahlen müsste. meine Exfrau lebt von Harz iv. Habe ich auch ein Kindesunterhaltsanspruch welche ich gegen rechnen könnte?

Meine Ex fordert mittels des Jungendamtes den vollen Unterhalt, obwohl eine andere Vereinbarung geschlossen wurde. Ist das Rechtens?

Ich habe vor 2 Jahren eine Vereinbarung mit meiner Ex zum Kindesunterhalt meiner Tochter getroffen. Meine Tochter ist min. 10 Tage im Monat bei mir, hat ihr eigenes Zimmer usw. Die Tage richten sich nach den Flugplänen der Mutter. Dafür zahle ich nur noch 141,-€ Unterhalt. Vor 8 Monaten forderte Sie aus heiterem Himmel, wieder den vollen Unterhalt mit Hilfe des Jugendamts. Das Amt versucht mich zu allen möglichen Darlegungen zu nötigen. Wie kann und sollte man in diesem Fall reagieren?