HOME

Infografik: AfD, FPÖ & Co: Das Netzwerk der Rechten in Europa

Die Bundespräsidentenwahl in Österreich am Sonntag könnte den Rechtspopulisten in Europa noch mehr Auftrieb geben, als sie ohnehin schon haben. Die stern Infografik zeigt, wie sie vernetzt sind.

Die Grafik zeigt die führenden Köpfe von europäischen Rechtspopulisten.

Es rumort in Österreich. Wenn Norbert Hofer von der FPÖ am Sonntag die Stichwahl gegen Alexander van der Bellen von den Grünen gewinnt, könnte tatsächlich zum ersten Mal in der Geschichte des kleinen Landes ein Kandidat der FPÖ als Bundespräsident regieren.

Und Österreich ist nicht das einzige Land in Europa, in dem es brodelt: In Deutschland gibt es die AfD, in Großbritannien Ukip, im Norden die Schwedendemokraten und die Basisfinnen, in Polen die Nationalkonservativen. Dann gibt es da noch Viktor Orbáns Fidesz in Ungarn, die SVP in der Schweiz, Geert Wilders in den Niederlanden und den Front National mit Marine Le Pen.

Die stern Infografik zeigt, wie Parteien zusammenhängen und wer die Strippenzieher in diesem Netzwerk der Rechten sind.

gos/stern