HOME

Trumps Kernzitate zum Atomdeal-Aus: "Wir werden einem Regime, das 'Tod für Amerika' singt, keine Atomwaffen erlauben"

US-Präsident Donald Trump hat den Rückzug der USA aus dem Iran-Atomabkommen bekannt gegeben. Und scharfe Worte an das "mörderisches Regime" gerichtet. Lesen Sie hier Trumps Kernaussagen im Wortlaut.

Donald Trumps Kernzitate zum Atomdeal-Aus mit dem Iran

US-Präsident Donald Trump erklärt in Washington den Rückzug der USA aus dem Iran-Atomabkommen

AFP

US-Präsident Donald Trump hat den Rückzug der USA aus dem Atomabkommen mit dem Iran bekannt gegeben. Und drohte mit drastischen Konsequenzen, sollte der Iran sein Atomprogramm fortsetzen: "Wenn das Regime seine nuklearen Bemühungen fortsetzt, dann wird das Regime größere Probleme haben, als es je zuvor gehabt hatte", sagte Trump am Dienstag im Weißen Haus bei der einseitigen Aufkündigung des Iran-Abkommens. Trump sprach nicht von militärischen Optionen. Vielmehr kündigte er an, Amerika werde nun die schärfsten Wirtschaftssanktionen gegen den Iran in Kraft setzen. Der Präsident hatte das unter seinem Vorgänger Barack Obama abgeschlossene Iran-Abkommen schon seit Langem als einen schlechten Deal bezeichnet.

Der stern dokumentiert die Kernzitate seiner Ansprache:

So begründet Trump das Atomdeal-Aus mit dem Iran

"Es ist eine Tatsache, dass es ein schreckliches, einseitiges Abkommen war, dass nie, nie hätte abgeschlossen werden sollen. Es hat keine Beruhigung gebracht, es hat keinen Frieden gebracht, und das wird es nie."

"Es ist für mich klar, dass wir mit der gegenwärtigen verfaulenden und verrotteten Struktur des Abkommens keine iranische Atomwaffe verhindern werden."

"Wir werden die höchste Stufe von Wirtschaftssanktionen einführen. Jedes Land, das Iran bei seinen Bemühungen um Atomwaffen hilft, könnte auch mit starken Sanktionen belegt werden."

"Amerika wird sich nicht atomar erpressen lassen. Wir werden es nicht erlauben, dass amerikanische Städte mit Zerstörung bedroht werden können."

"Wir werden einem Regime, das 'Tod für Amerika' singt, nicht erlauben, Zugang zu den tödlichsten Waffen auf Erden zu bekommen."

"Wenn das Regime seine nuklearen Bemühungen fortsetzt, dann wird das Regime größere Probleme haben, als es je zuvor gehabt hatte."

"Im Herzen des Deals stand die gigantische Illusion, dass ein mörderisches Regime nur ein friedliches Nuklearprogramm anstrebt."

"Wir haben definitive Beweise, dass Irans Versprechen eine Lüge war."

"Jetzt, wo wir das Iran-Abkommen verlassen, werden wir mit unseren Verbündeten zusammenarbeiten, um eine reale, umfassende, und nachhaltige Lösung für die nukleare Bedrohung durch den Iran zu finden."

"Dazu werden Bemühungen gehören, die Bedrohung durch Irans Programm ballistischer Raketen zu eliminieren, seine weltweiten Terroraktivitäten zu unterbinden und seine bedrohlichen Aktivitäten im Nahen Osten zu blockieren." 

fs / DPA