VG-Wort Pixel

Prügel-Tweet Trump kopierte das Wrestling-Video - von einem dubiosen Reddit-User

Donald Trump schlägt wieder zu – wortwörtlich.
 
Via Twitter verbreitet er ein Video, auf dem er scheinbar auf ein CNN-Logo einprügelt.
 
Ja, wirklich.
 
Es ist Trumps jüngster Angriff gegen seinen ganz persönlichen "Feind des amerikanischen Volkes": die Medien.
 
Erst vergangene Woche griff der US-Präsident zwei MSNBC-Moderatoren an.
 
Trump nannte sie auf Twitter "verrückt" und "strohdoof".
 
Anschließend wurde sein Verhalten von allen Seiten als nicht präsidentenmäßig getadelt.
 
CNN wirft dem Präsidenten nun vor, gar Gewalt gegen Reporter zu propagieren.
 
Auch US-Politker reagieren direkt auf Trumps Tweet.
 
"Gewalt und gewaltätige Symbolik zur Einschüchterung der Presse müssen zurückgewiesen werden. Feiert am 4. Juli die Pressefreiheit, Beschützer unserer Demokratie."
 
"Genau das meinte ich, als ich sagte 'hör' auf mit den Twitter-Ausrastern'"
 
"Der US-Präsident ermutigt zur Gewalt gegen die freie und unabhängige Presse am Unabhängigkeitswochenende. #Unamerikanisch"
 
Und auch andere User sind schockiert:
 
"Das ist so peinlich. Das ehrenvolle Amt des Präsidenten wird so herabgewürdigt. Ich bin völlig verwirrt."
 
"Macht ein Präsident das gerade wirklich? Ich schäme mich, dass ich dich gewählt habe."
Mehr
US-Präsident Donald Trump sorgt mit seinem gegen CNN gerichteten Prügel-Video für Wirbel. Besonders brisant: Ursprünglich stammt das Video offenbar von einem Reddit-User, der in der Vergangenheit bereits mit höchst zweifelhaften Posts aufgefallen ist.

Donald Trumps Anti-CNN-Prügelvideo geht um die Welt. Während Twitter in dem Video des US-Präsidenten keinen Verstoß gegen die Regeln des Netzwerks sieht wird mehr über die Hintergründe des Videos bekannt. Denn Trump stellte das Video offenbar gar nicht selbst zusammen.

Das Video, das Trump oder einer seiner Mitarbeiter ins Netz lud und das schnell zu einem seiner erfolgreichsten Tweets der letzten Monate wurde, stammt eigentlich von jemand anderem. Trump kopierte es offenbar ohne Quellennennung von einem Reddit-User mit dem bezeichnenden Namen "HansAssholeSolo". Dieser hat das Video offenbar schon vor knapp einer Woche in Umlauf gebracht. "Hans AssholeSolo" scheint jedenfalls begeistert zu sein, dass Trump sein Video aufgriff: "Heiliger Scheiß! Ich bin aufgewacht, hatte meinen Morgen-Kaffee und wer retweetet mein Posting? Der MAGA-Emperor selbst! Es ist mir eine Ehre", schreibt er auf Reddit.

Donald Trump Wrestling
Der Reddit-User, von dem Donald Trumps Prügel-Posting ursprünglich stammt, stellt offenbar häufiger Fragwürdigkeiten ins Netz
© Screenshot Twitter/Tom Embury-Dennis

Wie Tom Embury-Dennis, Reporter und Social-Media-Redakteur beim britischen "Independent", via Twitter verbreitet, ist dieser "HansAssholeSolo" die Quelle weiterer fragwürdiger Posts wie diesem, in dem ein Zusammenhang zwischen Fäkalbakterien, die angeblich im Kaffee von Starbucks entdeckt wurden, und den muslimischen Einwanderer der Kette konstruiert wird:

Donald Trump: Inspiration durch "HansAssholeSolo"?

Von Embury-Dennis auf die Spur gebracht, warfen seine Kollegen von "Indy100" daraufhin einen noch genaueren Blick in die Reddit-Historie von "HansAssholeSolo" und entdeckten dabei weitere Schäbigkeiten wie diesen nachträglichen Kommentar zur Obama-Ära:

Posting von Reddit-User HansAssholeSolo: "Warum hatte das 'Time'-Magazin nicht dieses Coverfoto, als Obama Präsident war?"
Posting von Reddit-User HansAssholeSolo: "Warum hatte das 'Time'-Magazin nicht dieses Coverfoto, als Obama Präsident war?"
© Screenshot reddit/r/The_Donald

Oder auch diese virale "Fake News", die suggeriert, dass die Verbrechenshochburgen der Vereinigten Staaten fest in demokratischer Wählerhand wären - die Falschheit einer vergleichbaren Grafik wurde unter anderem von der "Washington Post" aufgedeckt. Demnach handelte es sich bei der unteren "Crime Rate"-Grafik vielmehr um eine Grafik zur Wahl von 2012, in der die Regionen, die demokratisch wählten, gekennzeichnet sind:

Grafik zur US-Wahl 2016, in der die Regionen, die demokratisch gewählt haben, mit den Verbrechenshochburgen des Landes gleichgesetzt werden
Grafik zur US-Wahl 2016, in der die Regionen, die demokratisch gewählt haben, mit den Verbrechenshochburgen des Landes gleichgesetzt werden
© Screenshot reddit/r/The_Donald

Keine Frage: Ein US-Präsident, der ausdauernd gegen Lügenpresse wettert, sollte die Quellen der Postings, die er verbreitet, genauer prüfen. Aber bei Donald Trump ist es natürlich auch möglich, dass seine Wahrheit deckungsgleich mit der von "HansAssholeSolo" ist.

tim

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker