HOME
Irans Präsident Ruhani auf Pressekonferenz in Ankara

Ruhani: Öl-Anlagen-Angriffe sind "Selbstverteidigung" der jemenitischen Rebellen

Der iranische Präsident Hassan Ruhani hat die Angriffe auf zwei Öl-Anlagen in Saudi-Arabien als "Selbstverteidigung" der jemenitischen Rebellen gerechtfertigt.

Tipps gegen Angreifer

Selbstverteidigung

Drei ultimative Tricks für Frauen gegen Angreifer

Von Katharina Frick
Selbstverteidigungstrainer Wolfgang Göbes zeigt, wie man sich aus einem Griff an das Handgelenk befreien kann.

Selbstverteidigungskurse

Auch Ärzte und Helfer werden körperlich angegriffen – und bereiten sich darauf vor

Der AfD-Vorsitzende Alexander Gauland

Krawalle auf rechten Demos

Das sagt AfD-Chef Alexander Gauland zu den Krawallen in Chemnitz

Ausschnitt eines Blaulichts auf einem Polizeiwagen

Schwäbisches Krumbach

Mann will 17-Jährige ins Auto zerren - diese wehrt sich erfolgreich

Emily beim Kochen in der Nanny-Schule

Auch Männer sind dabei

Mary Poppins trifft James Bond – das College für "Super-Nannys"

Nido Logo
Pfefferspray - was Sie wissen sollten

Selbstverteidigung

Das sollten Sie wissen, bevor Sie Pfefferspray bei sich tragen

So schützen sich Frauen gegen Angreifer

Drei Selbstverteidigungs-Tricks

So schützen sich Frauen gegen Schläge ins Gesicht

Von Katharina Frick
Gegenstände aus der Handtasche

Selbstverteidigung für Frauen

Diese Dinge aus der Handtasche helfen bei einem Angriff

Von Katharina Frick
So befreien sich Frauen aus einer brenzlichen Situation

Selbstverteidigung für Frauen

So befreien Sie sich aus einer gefährlichen Bodenlage

Lehrer tritt Schülerin gegen den Kopf

Apfel auf Kopf

Dieser Karate-Tritt geht richtig schief

Beate Zschäpe mit lockigem Haar, schickem Schal und breitem Grinsen im Gerichtssaal, im Hintergrund ein Polizist.

Zschäpe im NSU-Prozess

Vielleicht hätten wir ihr geglaubt, aber ...

USA

Richter hebt Waffenverbot in Washington auf

Wulffs Verteidigungsstrategie

Von Karl-Theodor lernen, heißt ...

Von Ralf Sander

Jahresrückblick 2011

Bilder des Jahres - März, Teil 1

Luftangriff bei Kundus

Problembaron Guttenberg

Von Lutz Kinkel

Afghanistan

Kampfeinsatz zur Selbstverteidigung

Regierungskrise in Polen

Nackenschlag für Kaczynski

Israel

"Gefangen in der Abschreckung"

Atomstreit

"Selbstverteidigung braucht keine UN"

Israel

USA lehnen Abriss palästinensischer Häuser ab

Ich bin Freiberufler und werde diskreditiert!
Ich habe als Freiberufler für eine Firma gearbeitet wo bis zur letzten Minute alles super in Ordnung war. Der nächste Auftrag stand für einen Sonntag und der wurde mir ohne Begründung entzogen ohne Angaben von Gründe und das zwölf Stunden vor Antritt. Nun gut Gespräch mit der Leitung hat ergeben das eine leitende Person ein Statement abgeben hat über die Verkaufs Menge bzw Umsatz. Damit muss ich leben an diesem Tag war nicht los. Habe mich dann bei einer anderen Promotion Agentur beworben und heute ein Gespräch gehabt mit Vorführung meiner Kenntnisse. Bei dieser Präsentation wurde die mir zur Seite gestellte BC während dem Gespräch informiert von Mitarbeitern der anderen Agentur das ich nicht zu gebrauchen wäre und sogar sehr unfreundlich meinen Job verrichten. Aus diesem Grund bin ich dann nicht genommen worden. Als ich Zuhause war habe ich die alte Agentur zur Rede gestellt was das für eine Vorgehensweise wäre dort wurde ich von der Leitung mehr oder weniger kalt gestellt mit den Worten das wäre in der Branche normal man könnte nicht dulden mich dort im Store arbeiten zu lassen das wäre nicht gut für die eigene Mannschaft. Also folgender Problem ergibt sich nun. Da ich in Düsseldorf zuhause bin und dort auch meine Tätigkeit ausübe werde ich in allen Stores nun keine Aufträge mehr erhalten wenn es dieser Agentur gestattet ist ohne ein klärendes Gespräch meinen Ruf zu beschädigen. Bitte um Hilfe da meine LebensGrundlage mir gerade dadurch entzogen wird. Ich glaube es hat etwas damit zutun das ich homosexuelle bin und einer Dame das nicht passt.