HOME
Donald Trump

Nächste Schlappe für Trump

US-Senat stimmt für Ende von Notstand

Im US-Abgeordnetenhaus machen die Demokraten Präsident Trump das Leben schwer. Im US-Senat haben dagegen Trumps Republikaner die Mehrheit. Dennoch beschert sogar diese Kammer Trump nun eine weitere politische Niederlage - mit den Stimmen zahlreicher Republikaner.

Protest in Los Angeles gegen Trumps Notstandserklärung

US-Senat stimmt gegen Trumps Notstandserklärung

Schlappe für Trump: US-Senat stimmt für Ende von Notstand

Donald Trump

Votum für Anti-Riad-Resolution

Widerstand gegen Trumps Kurs im US-Senat

Im US-Senat deutet sich Mehrheit gegen Notstandserklärung an

Der saudiarabische Staatssekretär für Auswärtiges, Adel al-Dschubeir

US-Senat erhöht Druck auf Trump-Regierung in Khashoggi-Fall

Mitch McConnell

Senat stellt sich gegen Trumps Pläne für Truppenabzug aus Syrien und Afghanistan

US-Demokratin Stacey Abrams im November in Georgia

US-Demokratin Stacey Abrams antwortet auf Trumps Rede zur Lage der Nation

Video

Vorladung: Cohen muss vor US-Senat aussagen

Mitch McConnell (r.) und Chuck Schumer

US-Senat will am Donnerstag über zwei Vorschläge für Shutdown-Ende abstimmen

Ilhan Omar – erste muslimische US-Kongressabgeordnete mit Kopftuch

Neuer Kongress in turbulenten Zeiten

Mehr Homosexuelle und zwei Muslimas – nie war der US-Kongress bunter als heute

"Shutdown" in den USA

US-Haushaltssperre dauert voraussichtlich bis ins neue Jahr - Senat vertagt sich

Washington steuert auf Regierungsstillstand zu

USA steuern auf Regierungsstillstand wegen Haushaltssperre zu

Migranten an der Grenze zwischen den USA und Mexiko

US-Senat billigt Brückenfinanzierung zur Abwendung von Regierungsstillstand

Senator Cory Booker

US-Senat stimmt für Gesetz zu Lynchmorden

Rohingya-Flüchtlinge in Bangladesch
+++ Ticker +++

News des Tages

Vereinte Nationen beschließen weiteren Flüchtlingspakt - auch Deutschland dafür

US-Senat: Russland soll vor Wahl von Donald Trump gezielt Wähler beeinflusst haben

Bericht zu Desinformationskampagne

Manipulation auf allen Kanälen: Russland soll vor Trump-Wahl gezielt Wähler beeinflusst haben

Mohammed bin Salman

Getöteter Journalist

Gegen Trump-Kurs: US-Senat hält Kronprinz bin Salman für Khashoggi-Tod "verantwortlich"

Die republikanische US-Senatskandidatin Cindy Hyde-Smith mit Präsident Trump

Sitz im US-Senat wird bei Stichwahl in Mississippi vergeben

Donald Trump wittert in Florida "Wahlbetrug"

Midterms

In Florida droht Neuauszählung der Stimmen - Trump wittert Wahlbetrug

Donald Trump freut sich über das Ergebnis der Kongresswahlen

Donald Trump

Der US-Präsident ist in Feierlaune

US-Präsident Donald Trump und der neue Oberste Richter Brett Kavanaugh

Oberster Richter

Trump entschuldigt sich bei Kavanaugh für "furchtbares Leid"

Trump (l.) und Kavanaugh im Weißen Haus

Trump entschuldigt sich bei Kavanaugh für erlittenes "furchtbares Leid"

Donald Trump spricht während einer Wahlkampfveranstaltung im US-Bundesstaat Kansas

Vereidigung von Kavanaugh

Trump feiert "historische Nacht" und ätzt gegen die Demokraten