HOME
Die FaceApp gehört momentan zu den beliebtesten Apps Deutschlands

FaceApp

Wie hoch ist das Sicherheitsrisiko?

Die FaceApp-Challenge ist der neueste digitale Hype. Doch Datenschützern warnen vor der App. Sie soll sogar vom FBI überprüft werden.

FaceApp

Daten gehen nach Russland

Promi-Hype und Datenschutz-Bedenken um Foto-App FaceApp

US-Kongress stellt sich gegen Trump

US-Kongress blockiert geplantes Rüstungsgeschäft mit Saudi-Arabien

Facebook: Libra keine Konkurrenz mit nationalen Währungen

US-Präsident Donald Trump im Oval Office des Weißen Hauses

Frage nach der Staatsbürgerschaft

"Trauriger Tag für Amerika": Trump scheitert mit umstrittener Frage bei Volkszählung - und twittert

Video

US-Senat stimmt gegen Milliarden-Waffenverkäufe an Saudi-Arabien

Der republikanische US-Senator Lindsey Graham

US-Senat widersetzt sich Rüstungsdeals mit Saudi-Arabien

Bella Thorne hat sich vor einiger Zeit als bisexuell geoutet

Bella Thorne

So steht sie zur Gleichstellungs-Petition

Donald Trump Jr.

Russland-Ermittlungen

Unter Strafandrohung: US-Senatsausschuss lädt Donald Trump Jr. vor

Nancy Pelosi

Demokratin Pelosi bezichtigt US-Justizminister Barr der Lüge

Joe Biden

Ex-Vizepräsident gegen Trump

Joe Biden, Präsident für die Unvereinigten Staaten von Amerika

Innenminister David Bernhardt verliest ein Statement vor dem Energieausschuss im US-Senat

Von wegen "Drain the Swamp"

Trump und der Lobbyismus: Darum sitzt ein Sumpf-Monster im US-Senat

Von Steven Montero
Ocasio-Cortez feuert mit einer Rede im US-Kongress zurück

"Green New Deal"

Ist Klimaschutz "elitär"? Alexandria Ocasio-Cortez weist ihren republikanischen Kollegen mit einer feurigen Rede zurecht

Von Steven Montero
Protest in Los Angeles gegen Trumps Notstandserklärung

US-Senat stimmt gegen Trumps Notstandserklärung

Der saudiarabische Staatssekretär für Auswärtiges, Adel al-Dschubeir

US-Senat erhöht Druck auf Trump-Regierung in Khashoggi-Fall

Mitch McConnell

Senat stellt sich gegen Trumps Pläne für Truppenabzug aus Syrien und Afghanistan

US-Demokratin Stacey Abrams im November in Georgia

US-Demokratin Stacey Abrams antwortet auf Trumps Rede zur Lage der Nation

Mitch McConnell (r.) und Chuck Schumer

US-Senat will am Donnerstag über zwei Vorschläge für Shutdown-Ende abstimmen

Ilhan Omar – erste muslimische US-Kongressabgeordnete mit Kopftuch

Neuer Kongress in turbulenten Zeiten

Mehr Homosexuelle und zwei Muslimas – nie war der US-Kongress bunter als heute

"Shutdown" in den USA

US-Haushaltssperre dauert voraussichtlich bis ins neue Jahr - Senat vertagt sich

Washington steuert auf Regierungsstillstand zu

USA steuern auf Regierungsstillstand wegen Haushaltssperre zu

Migranten an der Grenze zwischen den USA und Mexiko

US-Senat billigt Brückenfinanzierung zur Abwendung von Regierungsstillstand

Senator Cory Booker

US-Senat stimmt für Gesetz zu Lynchmorden

Rohingya-Flüchtlinge in Bangladesch
+++ Ticker +++

News des Tages

Vereinte Nationen beschließen weiteren Flüchtlingspakt - auch Deutschland dafür

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(