Jürgen W. Möllemann Das letzte Geleit


Der frühere FDP-Politiker Jürgen Möllemann wird heute in seiner Heimatstadt Münster beigesetzt. Unter den 120 Trauergästen ist auch Hans-Dietrich Genscher. Genscher gilt als politischer Ziehvater Möllemanns.

Neun Tage nach seinem tödlichen Fallschirmsprung wird der ehemalige FDP-Spitzenpolitiker Jürgen Möllemann heute auf dem Münsteraner Zentralfriedhof im engsten Familien- und Freundeskreis beigesetzt. Bei einer Mahnwache am Donnerstag trugen sich vor der Berliner FDP-Parteizentrale Passanten in ein Kondolenzbuch ein. Die Mahnwache mit einem blumengeschmückten Foto Möllemanns finde anstelle eines Staatsaktes statt, hieß es. Der Möllemann-Vertraute Uwe Tönningsen teilte derweil mit, Kameraden von Möllemanns Fallschirmspringerclub würden den Sarg des 57-Jährigen nach der Trauerfeier zur letzten Ruhe tragen.

Kubicki unter den Trauergästen

Unter den 120 eingeladenen Trauergästen sind auch der FDP-Fraktionschef im Kieler Landtag, Wolfgang Kubicki, und der Parlamentarische Geschäftsführer der FDP-Bundestagsfraktion, Jürgen Koppelin. Kubicki war nicht nur Parteikollege, sondern auch privat mit Möllemann eng befreundet. Kubickis Frau hatte den Ex-Liberalen als Rechtsanwältin in der Vergangenheit vertreten. Auch aus dem Düsseldorfer Landtag werden mehrere FDP-Abgeordnete an der Beisetzung teilnehmen, sagte Fraktionssprecher Michael Block.

Vor der gegen 11.30 Uhr beginnenden Trauerfeier und der anschließenden Beisetzung hat die Öffentlichkeit Gelegenheit, sich in der Trauerhalle des Friedhofs zwischen 08.00 Uhr und 10.45 Uhr von Möllemann zu verabschieden. Nach Angaben eines Sprechers der Stadt haben sich seit Freitag vergangener Woche rund 1.200 Menschen in das Kondolenzbuch im historischen Rathaus der Stadt eingetragen. "Das erste schwarz eingeschlagene Buch ist bereits mit Unterschriften voll, wir haben ein zweites ausgelegt", sagte Stadt-Sprecher Joachim Schiek.

Nichts Neues zur Absturzursache

Der Zentralfriedhof wird vom Beginn der Trauerfeier bis zur Beisetzung geschlossen, hieß es nach einem Gespräch zwischen Möllemanns Familie, Vertretern des Ordnungsamtes und der Polizei. Die Einsegnung des Politikers wird Pfarrer Michael Scharf (richtig) von der Münsteraner Lamberti-Gemeinde vornehmen. Bei der Trauerfeier wollen Freunde Möllemanns dessen Leben skizzieren, sagte Tönningsen. So werde Kubicki den Politiker Möllemann beschreiben. Der Vorstandsvorsitzende des Bundesligisten Schalke 04, Gerhard Rehberg, will den Fußball-Fan und Jürgen Arndt vom Fallschirmspringerclub Münster den begeisterten Fallschirmspringer Möllemann würdigen. Auch Tönningsen will als Freund sprechen.

Unterdessen gibt es nach Auskunft der ermittelnden Staatsanwaltschaft in Essen keine neuen Erkenntnisse über die genaue Absturz-Ursache Möllemanns beim Flughafen Marl-Loemühle. "Es gibt vorerst nichts Neues", sagte Oberstaatsanwalt Wolfgang Reinicke.

Der stellvertretende FDP-Kreisvorsitzende in Münster, Hans Varnhagen, zeigte sich davon überzeugt, dass die Witwe Carola Möllemann-Appelhoff ihre politische Arbeit als Kreis- und Fraktionsvorsitzende der Liberalen fortsetzen wird.

Kauch Nachrücker im Bundestag

Der Dortmunder FDP-Kreisvorsitzende Michael Kauch ist nach Angaben der FDP-Fraktion in Berlin vom Donnerstag offiziell als Nachrücker für Möllemann als Mitglied des Bundestages aufgenommen worden. Der 36-Jährige ist seit 1989 Mitglied der Liberalen. Von 1995 bis 1999 war er Vorsitzender der Jungen Liberalen.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker