HOME

Wolfgang Kubicki

Jede Partei braucht Marktschreier, der sich der Presse zur Verfügung stellen und in jede Talkshow gehen, die ihnen angeboten wird. Was bei der CDU, SPD und Linken beispielsweise von der Leyen, Lauter...

mehr...
Bei Anne Will argumentierten Gäste für und gegen die Lockerungen in der Coronakrise.
TV-Kritik

Corona-Talk bei "Anne Will"

"Wenn jemand Angst hat, soll er zu Hause bleiben"

Ab Montag treten in vielen Bundesländern weitere Corona-Lockerungen in Kraft. Die Zahl der Neuinfektionen steigt aber erneut an. Für FDP-Politiker Wolfgang Kubicki dennoch kein Grund für einen neuen Shutdown – bei "Anne Will" klopfte er große Sprüche. 

Wolfang Kubicki äußert sich zum Rechenfehler der Bundesregierung.

Zu hohe Infektionszahl

"Falsche Zahl führt zu Fehleinschätzungen": Kubicki kritisiert Rechenfehler der Bundesregierung

FDP-Chef Lindner diskutiert mit Familienministerin Franziska Giffey
TV-Kritik

"Maybrit Illner"

Lindner ärgert sich, dass Virologen nicht wie Päpste funktionieren

Maskenträger in Berlin

"Politbarometer": Mehrheit hält Lockerung der Corona-Maßnahmen für angemessen

Die Talkrunde bei "Anne Will" zum Thema "Wahl-Eklat in Thüringen – welche Konsequenzen hat der Tabubruch?"
TV-Kritik

"Anne Will"

Geschrei, Unterbrechungen und Spott: Das Chaos von Thüringen geht im TV-Talk weiter

Thüringens neuer Ministerpräsident Thomas Kemmerich

Kubicki: FDP macht die AfD nicht "hoffähig"

Wolfgang Kubicki, stellvertretender Parteivorsitzender der FDP und Bundestagsvizepräsident

Stellvertretender FDP-Vorsitzender

Kubicki: Esken und Walter-Borjans werden "das nächste halbe Jahr als SPD-Chefs nicht überleben"

Improvisiertes Camp nahe dem  Flüchtlingslager Moria

Minister Müller gegen Habeck-Vorstoß für Aufnahme von Flüchtlingskindern

DISKUTHEK-Thumbnail Schulze vs. Kubicki

stern-DISKUTHEK

Killt Feminismus die Männlichkeit? Wolfgang Kubicki diskutiert mit Katharina Schulze

DISKUTHEK: Kubicki versus Schulze

stern-Diskuthek

FDP-Vize Wolfgang Kubicki: “Männlichkeit ist für mich Wettbewerb und Durchsetzungsstärke”

DISKUTHEK: Schulze versus Kubicki

Grünen-Frau vs. FDP-Mann

Sollten Männer Feministen sein? Kubicki diskutiert mit Schulze: Schauen Sie schon mal in die neue DISKUTHEK-Folge

Der Plenarsaal des Bundestages

Nach medizinischen Zwischenfällen

Sind die Arbeitsbedingungen für Abgeordnete im Bundestag zu hart?

Von Rune Weichert
Sitzungsunterbrechung nach Schwächeanfällen im Bundestag

Binnen weniger Stunden

Zwei Schwächeanfälle im Bundestag: Sind die Arbeitsbedingungen "unmenschlich"?

Der nordrhein-westfälische Christdemokrat Matthias Hauer

Matthias Hauer

CDU-Abgeordneter erleidet Schwächeanfall: Bundestagssitzung unterbrochen

Aufregung im Bundestag

Antifa-Anstecker: Kubicki rügt Linken-Politikerin – dann geht der Ärger erst richtig los

Von Florian Saul
Wolfgang Kubicki (FDP, l.), Vizepräsident des Deutschen Bundestages, und Christian Lindner, Fraktionsvorsitzender und Parteivorsitzender der FDP

Auswertung der Sitzungsprotokolle

Dieser Politiker sorgt am häufigsten für "Heiterkeit" im Bundestag

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer und Friedrich Merz

CDU-Vize Laschet fordert Ende der Debatte um Kanzlerkandidatur der Union

Die AfD-Bundestagsabgeordnete Mariana Harder-Kühnel

Wahl zur Bundestagsvizepräsidentin

Wie diese AfD-Frau die Regierungsfraktionen spaltet

Von Daniel Wüstenberg
TV-Kritik Anne Will 31.3
TV-Kritik

"Anne Will"

Radikale Realistin - wie Greta Thunberg mit ihrer klaren Botschaft die Politik alt aussehen lässt

Alice Weidel im Bundestag

Ominöse Geldgeber

Spendenaffäre: Kubicki sieht politisches Ende von Weidel und massive finanzielle Nöte für AfD

FDP-Vizeparteichef Wolfgang Kubicki: AfD verliert an Bindungskraft

FDP-Vizechef

Kubicki wirbt für Bündnis mit SPD und sagt über die AfD: "Hat ihren Zenit erreicht"

Teilnehmer der Sendung "Anne Will" am 9.12.2018
TV-Kritik

"Anne Will" zur neuen CDU-Chefin

Die Macht der weißen alten Männer in den Hinterzimmern ist vorbei

Merkel liest auf einem Tablet

"Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin"

Was erwarten Menschen von Merkel? 14 persönliche Briefe

Angela Merkel und Anas Modamani: Dieses Selfie bewegte Deutschland

Briefe an die Kanzlerin

Flüchtling schreibt an Merkel: "Für mich sind Sie eine Heldin!"

Jede Partei braucht Marktschreier, der sich der Presse zur Verfügung stellen und in jede Talkshow gehen, die ihnen angeboten wird. Was bei der CDU, SPD und Linken beispielsweise von der Leyen, Lauterbach und Wagenknecht sind, ist bei der FDP Wolfgang Kubicki. Er äußert sich zu allem und jedem. Er gehört zur Riege der älteren Haudegen, verteidigte Brüderles als sexistisch kritisiertes Verhalten gegenüber einer Journalistin und erstaunlicherweise etwa auch die hohen Honorare, die SPD-Mitglied Peer Steinbrück für Vorträge kassierte. Kubicki war immer Landespolitiker in Schleswig-Holstein, hat aber immer auch lautstark in der Bundes-FDP mitgemischt und gehört zu den sogenannten Meinungsmachern. So hat er sich 2000 z.B. für Guido Westerwelle als Bundes- und Fraktionsvorsitzenden eingesetzt, der Wolfgang Gerhardt nachfolgte. 2011 wandelte sich die Meinung Kubickis und er rief nach der Absetzung Westerwelles und verglich die damalige Situation der FDP mit der der DDR Ende der 1980er Jahre. Nach der Bundestagswahl 2013 hat er die Gelegenheit in der Parteispitze mitzumischen. Gemeinsam mit dem vergleichsweise jungen Christian Lindner hat er vier Jahre Zeit, eine neue FDP aufzubauen an den Erfolg, den er auf Landesebene in Schleswig-Holstein hat, anzuknüpfen. Ob ihm das gelingt bleibt abzuwarten.