HOME
Luftballons mit dem AfD-Logo

Landesverband in Brandenburg

Beobachtung der AfD durch Verfassungsschutz: Diese Hürden gibt es bei der Einstufung

Der Brandenburger Verfassungsschutz stellt den AfD-Landesverband unter Beobachtung. Doch was bedeutet das konkret? Und warum ausgerechnet Brandenburg? Ein Überblick.

Jörg Meuthen (l.) und Björn Höcke

Zoff nach Kalbitz-Rauswurf

"Sollte eher sein eigenes Verhalten hinterfragen": AfD-Chef Meuthen kontert Höcke-Angriff

Björn Höcke (r.) und Andreas Kalbitz im Oktober 2019 bei einer Wahlparty der AfD

Nach Kalbitz-Rauswurf

Unruhe in der AfD: Höcke probt den Aufstand – Aufnahmeantrag von Kalbitz verschollen

Der neu-rechte Verleger Götz Kubitschek

Verbindungen zu AfD-"Flügel"

Verfassungsschutz stuft Kubitschek-Institut als Rechtsextremismus-Verdachtsfall ein

Jörg Meuthen spricht

Bürgerliche gegen "Flügel"

AfD-Chef Jörg Meuthen trommelt für eine Spaltung der Partei

Andreas Kalbitz und Björn Höcke vom AfD-Flügel

Vom Verfassungsschutz beobachtet

"Durchsichtiges PR-Manöver" – Auflösung des AfD-"Flügels" löst Skepsis bei Groko-Politikern aus

Björn Höcke (l), Vorsitzender der AfD in Thüringen und Andreas Kalbitz, Landesvorsitzender der AfD in Brandenburg

Medienbericht

Björn Höcke soll rechten AfD-Flügel aufgelöst haben - und macht danach eine Kampfansage

Soldaten der Bundeswehr im Feldlager in Kundus (Afghanistan)
+++ Ticker +++

News von heute

Bundestag verlängert Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan

Björn Höcke und Andreas Kalbitz vom AfD-"Flügel"
Meinung

Beobachtung

Es geht um den "Flügel", doch es trifft die ganze AfD – warum es richtig ist, dass der Verfassungsschutz genau hinschaut

Von Jan Rosenkranz
Thomas Haldenwang, Präsident vom Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV)

Pressekonferenz in Berlin

Verfassungsschutz: "Björn Höcke und Andreas Kalbitz sind Rechtsextremisten"

Bodo Ramelow (Die Linke), Ministerpräsident von Thüringen
Analyse

Fragiler Burgfrieden

Ramelow ist zurück, doch die Probleme bleiben. Vier Lehren aus der Wahl in Thüringen

Bodo Ramelow (r., Die Linke) legt vor Landtagspräsidentin Birgit Keller seinen Amtseid ab 
+++ Ticker +++

Regierungsbildung in Thüringen

Ramelow zum Ministerpräsidenten gewählt – Höcke blitzt mit Handschlag ab

Bodo Ramelow

Ramelow scheitert bei Ministerpräsidentenwahl in Thüringen auch in zweitem Wahlgang

Bodo Ramelow

Ramelow scheitert in erstem Wahlgang bei Ministerpräsidentenwahl in Thüringen

Rost am Kopf
Kolumne

Hans-Ulrich Jörges

Rost am Kopf – warum die CDU sich endlich von der toten Hufeisentheorie verabschieden sollte

Stern Plus Logo
Björn Höcke (l.), AfD-Landeschef in Thüringen, und Bodo Ramelow (Die Linke), früherer Ministerpräsident des Freistaats

Szenarien, Ablauf, Gemengelage

Höcke gegen Ramelow: Das sollten Sie zur Wahl in Thüringen wissen

Ramelow will erneut Ministerpräsident werden

Klöckner appelliert an CDU in Thüringen: Keine Stimme für AfD oder Linke

Björn Höcke

AfD stellt "Flügel"-Mann Höcke zur Ministerpräsidentenwahl in Thüringen auf

Thüringens ehemaliger Ministerpräsident Bodo Ramelow
+++ Ticker +++

Regierungskrise in Thüringen

Ramelow wirft Ziemiak Fehlinterpretation des Kompromisses von Erfurt vor

Der Thüringer AfD-Chef Björn Höcke spricht vor der Frauenkirche in Dresden

Thüringer AfD-Chef

Tausende protestieren in Dresden lautstark gegen Höcke und Pegida

Spahn Laschet und Merz hinter CDU-Logo

Die Morgenlage

Merz? Laschet? Spahn? Oder gar Söder? CDU spricht jetzt von Teamlösung

Bundestag

Debatte im Bundestag

Emotionale Rede: "Wir sind beschämt" – Lindner entschuldigt sich für Thüringen-Debakel

Interview

AKK-Rückzug

"Exilanten im eigenen Land" - warum sich Konservative in Deutschland heimatlos fühlen

Stern Plus Logo
AfD-Co-Landeschef Björn Höcke (l.) und AfD-Co-Fraktionsvorsitzender im Bundestag Alexander Gauland

Sechsstelliger Betrag

Berliner Unternehmer füllt AfD-Parteikasse mit Großspende