HOME

Bundesamt für Verfassungsschutz

BND soll offenbar Spionagesatelliten bekommen

Geheimdienstchefs werden erstmals im Bundestag öffentlich befragt

Die Chefs von Bundesnachrichtendienst (BND), Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) und Militärischem Abschirmdienst (MAD) werden am Donnerstag erstmals öffentlich vom Parlamentarischen

Warnung vor Cyber-Attacke aus China und Russland

"Bild": Verfassungsschutz warnt vor russischen Cyber-Attacken auf Bundestagswahl

Müssen sich Demonstranten in Hamburg während des G20-Gipfels vor den Waffen der Donald-Trump-Personenschützer fürchten?

Gipfel-Vorbereitung

Entsetzen über Drohungen des Innensenators: So nervös ist Hamburg wegen G20

Von Daniel Wüstenberg
Polizisten vor Essener Einkaufszentrum

Deutscher IS-Kämpfer soll hinter Anschlagsplänen von Essen stehen

Russlands Präsident Wladimir Putin

Bericht: Deutsche Dienste finden keine Belege für Desinformationskampagne Putins

Empörung über Höcke-Rede hält an

Höcke-Rede befeuert Debatte über Beobachtung der AfD durch Verfassungsschutz

Jürgen Trittin
Interview

Grünen-Politiker Jürgen Trittin

"Ich halte de Maizière für nicht mehr tragbar"

Von Tilman Gerwien
Ein Schild "Bundesamt für Verfassungsschutz" steht unter blauem Nachthimmel in Köln

Maulwurf beim Verfassungsschutz

Porno-Darsteller, Verfassungsschützer, Islamist

Seit April 2015 soll der mutmaßliche Islamist für den Verfassungsschutz gearbeitet haben

Radikaler Islamist enttarnt

Verfassungsschutz arbeitet an schneller Aufklärung

Einfahrt zum Bundesamt für Verfassungsschutz - Ein Islamist wurde als Maulwurf enttarnt

Anschlag vorbereitet?

Islamistischer Maulwurf beim Verfassungsschutz enttarnt

Reichsbürger Verfassungsschutz

Nach Tod von Polizisten

Verfassungsschutz soll "Reichsbürger" ins Visier nehmen

Ein maskierter Polizist führt einen Terrorverdächtigen in Chemnitz ab

Geplanter Bombenanschlag

Terroralarm in Chemnitz - was wir wissen und was nicht

Chemnitz

Terrorverdächtiger auf der Flucht

Sprengstoff in Chemnitz war gefährlicher als TNT

Beate Zschäpe im Gerichtssaal des Oberlandesgerichts München

NSU-Terror

Zschäpe und Mundlos sollen in Firmen von V-Mann gearbeitet haben

AFD-Vorsitzende Frauke Petry

Schusswaffen gegen Flüchtlinge

Warum der Verfassungsschutz die AfD nicht einfach beobachten kann

Blumen und Kerzen liegen am Tatort im Zentrum von Istanbul

Anschlag in Türkei

Wie eine Reiseleiterin weitere Opfer in Istanbul verhinderte

Zerstörte Wohnung der NSU-Terrorzelle in Zwickau: Wie hat Beate Zschäpe vom Tod Böhnhardts und Mundlos' erfahren?

stern-Serie zum NSU-Terror (I)

"Tun Sie, was ich sage" - wie Akten in der NSU-Affäre vernichtet wurden

Junge, meist salafistische Anhänger jubeln mit erhobenen Armen und kleinen Digitalkameras in der Hand einem Prediger zu.

Verfassungsschutz in Sorge

Islamisten könnten Flüchtlinge werben

Irfan Peci schlug am Berliner S-Bahnhof Friedrichstraße im Sommer 2010 einen US-Soldaten zusammen - und konnte entkommen.

stern und ZDF exklusiv

Dieser Dschihadist arbeitete als V-Mann

NSU-Prozessakten: Das Bundesamt für Verfassungsschutz hatte schon 2005 eine CD mit Hinweisen auf die Terrorgruppe

NSU-CD

Verfassungsschutz hatte schon 2005 Hinweise aufs Terrortrio

Gregor Gysi fordert das Ende der Überwachung der Linken

Gerichtsurteil zur Linkspartei

Verfassungsschutz muss Gysi-Akten vernichten

Polizeibeamte während einer Islamistenrazzia in Solingen: Politiker fordern ein schärferes Vorgehen gegen Islamisten in Deutschland

IS-Kämpfer

CDU fordert Einreiseverbote für Islamisten

Die deutschen Sicherheitsbehörden setzen bei ihrer Arbeit verstärkt auf digitale Überwachungstechnologie

Überwachung durch Verfassungsschutz

Verstärkte Handyortung mit "stiller SMS"

Noch ist das neue Zentrale des BND in Berlin Mitte nicht endgültig bezogen. Der erste Skandal ist jedoch schon da.

Spionage-Affäre

BND-Mitarbeiter war nur Hilfskraft