HOME
BVB-Fan - Sicherheitsmann - Tritt - Pflegefall

Fast blind und ohne Gedächtnis

BVB-Fan stürzt nach Tritt von Sicherheitsmann und ist jetzt ein Pflegefall

Ein Sicherheitsmann trat im Mai 2017 einen BVB-Fan so heftig, dass dieser stürzte und sich beim Aufprall einen Schädelbruch mit Hirnblutungen zuzog. Für den Angriff wurde der Stadionordner nun zu einer Haftstrafe verurteilt.

Die USS Zumwalt macht der Navy eine Menge Kummer. 

USS Zumwalt

Neue Panne beim US-Superzerstörer – Zumwalt bleibt im Panamakanal liegen

Seit 15 Jahren pflegt Irmgard Linskeseder ihren Mann Karl - er ist dement.

Irmgard und Karl Linskeseder

Eine herzzerreißende Geschichte über die Liebe

Ab Januar 2015 soll es zur Pflege von Angehörigen eine bezahlte Auszeit von bis zu zehn Tagen geben

Gesetzentwurf

Koalition plant zehn Tage bezahlte Pflegezeit

Zusatzversicherung für den Pflegefall

Deutschland ist heiß auf den "Pflege-Bahr"

Familientragödie in Ostfildern

Olympia-Turner tötet seinen Sohn

Studie

Zahl der Pflegefälle steigt dramatisch

Stellenabbau bei Motorola

Google setzt den Rotstift an

Mit einer privaten Pflegeversicherung lässt sich die Lücke zur staatlichen Versorgung schließen

Pflege-Bahr und Co.

Das leisten private Pflegeversicherungen

"Finanztest" prüft private Zusatzversicherungen

Im Pflegefall gut versorgt

Aus Lust an Gewalt

24-Jähriger prügelte Opfer fast tot

Schwarz-Gelbe Verhandlungen

Was leistet die Pflegeversicherung?

Pflegebedürftigkeit

Deutsche haben Angst vorm Alter

Rat & Hilfe

Wenn der Pflegefall eintritt

Pflegeversicherung

Müssen Sie sich zusätzlich absichern?

Millionen-Entschädigung

Der Preis für ein behindertes Leben

Von Uli Hauser

Pflegenotstand

Wer pflegt uns, wenn wir alt sind?

Umfrage

Angst vor der Zwei-Klassen-Medizin

Prüfbericht zur Pflegesituation

Defizite bei jedem dritten Pflegefall

Reform

Schmidt fordert Urlaub für die Pflege

Borussia Dortmund

Muntermacher für die Lammfrommen

Beruf und Familie

Sind Pflegefälle ein Tabu?

Pflegeversicherung

Fast immer zu wenig

Senioren-WGs

Alternativen zum Altersheim

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(