HOME
Hände mit Farbflecken

Kreatives Sachsen

Der Osten kann mehr als Pegida: Dieses Projekt verbindet Tradition und Innovation in Sachsen

"Kind, mach was Ordentliches, damit verdienst du kein Geld" – Die Förderinitiative Kreatives Sachsen will Kreativen helfen, wirtschaftlich erfolgreich zu sein. Die Initiatoren sind überzeugt: Eben jene sind die Zukunft.

NEON Logo
"Genial daneben - Die Weihnachtsshow": Auf das Christkind und Hugo Egon Balder (r., mit Atze Schröder) ist Verlass

Vorschau

TV-Tipps am Freitag

"Der Ranger - Paradies Heimat": Zusammen mit Biologin Emilia (Lisa Tzschirner) gelingt es Jonas (Philipp Danne, m.), die Jäger

Vorschau

TV-Tipps am Freitag

Fensterputzer an der Elbphilharmonie: Dreimal im Jahr kommt die Putzkolonne

Hamburg

"Der coolste Job der Welt"

Recht erfreut: Die AfD-Spitzenkandidaten Alexander Gauland und Alice Weidel bejubeln ihren Einzug in den Bundestag.

Bundestagswahl

Bildung, Beruf, Herkunft: Wer für die AfD stimmte

Von Daniel Wüstenberg
AfD-Mann Marcus Pretzell pöbelt auf Facebook gegen Parteifreunde

In Facebook-Gruppe

"Hirntote" und "Steroidopfer" - Petry-Mann Pretzell beleidigt AfD-Parteifreunde

Von Wigbert Löer
Mehrere syrische Rebellengruppen haben nach eigenen Angaben die Belagerung von Aleppo durchbrochen
Live

Tag im Ticker

Islamistische Rebellen verkünden Durchbruch im belagerten Aleppo

Transparente mit "Willkommen in Dunkeldeutschland"

"Besorgte Bürger"

Gauck schlägt in Sachsen blanker Hass entgegen

Hochwasser in Deutschland

Dresden erwartet Scheitelwelle der Elbe

Reise nach Pandora

Wo Hollywood auf China abfährt

Früher Wintereinbruch

Schneechaos legt Deutschland lahm

Hochwasser

Pegel in der Sächsischen Schweiz fallen wieder

Hochwasser-Katastrophe

Neues Tief bedroht Sachsen

Zwei Piloten vermisst

Cessna über Sachsen abgestürzt

Sächsische Schweiz

Wo SPDler nur noch Exoten sind

Stanislaw Tillich

Ohne Faxen für Sachsen

Von Niels Kruse

Nationale Geotope

Die Magie des Gesteins

NPD-Hochburg

Rechtsaußen in der Dorfidylle

Sachsen-NPD

Mit Skinheads ins Rennen

Sachsen

"Es gibt ein Grummeln gegen die da oben"

Sachsen

NPD in allen Kreisparlamenten

Hochwassergebiete

Lage stabil, aber kritisch

Dresden

Elbe erreicht 7-Meter-Marke

Rechtsradikalismus

Neue Heimat für alten Hass

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(