HOME

Umweltbundesamt: Autos mit hohem CO2-Ausstoß verteuern

Berlin - Angesichts des anhaltenden SUV-Booms hat das Umweltbundesamt dafür plädiert, für mehr Klimaschutz Fahrzeuge mit hohem CO2-Ausstoß zu verteuern. «Wir müssen Maßnahmen finden, um klimafreundliche Mobilität zu fördern», sagte die Präsidentin des Umweltbundesamtes, Maria Krautzberger. Ein Vorschlag sei ein aufkommensneutrales Bonus-Malus-System für Neufahrzeuge. Der Malus würde bei Fahrzeugen mit hohen CO2-Emissionen durch eine über mehrere Jahre erhöhte Kfz-Steuer erhoben. Der Bonus würde durch eine gezielte Förderung beim Neukauf eines Autos mit geringem CO2-Ausstoß ausgezahlt.

Auspuff

SUV-Boom hält an

Umweltbundesamt: Autos mit hohem CO2-Ausstoß verteuern

Umweltbundesamt: Autos mit hohem CO2-Ausstoß verteuern

Umweltbundesamt bekommt neuen Chef

Umweltzone

Schlechte Luft

Stickoxid-Werte in 57 Städten noch immer zu – wo die gesundheitlichen Risiken liegen

Schadstoffmessstelle in Berlin

Umweltbundesamt drängt auf strengere Grenzwerte für Feinstaub

Graugänse über einem See in Niedersachsen

Umweltbundesamt besorgt über Zustand deutscher Gewässer

Die Luftverschmutzung vor allem aus Diesel-Abgasen bleibt in vielen deutschen Städten höher als erlaubt

Neue Daten vom Umweltbundesamt

Wie belastet ist unsere Luft? In diesen Städten ist es am schlimmsten

Messstation Stuttgart Am Neckartor

Luftbelastung mit Stickoxid bleibt in vielen deutschen Städten hoch

Dunkelblaue Plakette an Frontscheibe: Umweltbundesamt fordert zwei neue Plaketten

Künftiger Verkehrsminister dagegen

Umweltbundesamt fordert gleich zwei blaue Plaketten für Diesel-Autos

Höhere Steuern könnten Anreize bieten, weniger Fleisch zu kaufen
Voting

Der Umwelt zuliebe

Höhere Steuern für Fleisch und Milchprodukte: Ist das eine gute Idee?

Eine eigene Einbauküche ist praktisch – doch zu viele Elektrogeräte belasten die Umwelt. Das geht aus einer neuen Broschüre des Umweltbundesamtes hervor.

Ein-Personen-Haushalte

Singles belasten die Umwelt

Müllbekämpfung

Umweltamt fordert Bezahlpflicht für Plastiktüten

Kritik an Energiesparlampen

Dampfen Öko-Leuchten Gift aus?

Mobiltelefone

Öfter mal kein Neues

Kinder unter zwei Jahren, in deren Familien gehäuft Allergien auftreten, sollten besser nichts ins Hallenbad, rät das Umweltbundesamt

Asthma-Risiko für Allergiker-Kinder

Bundesamt rät vom Babyschwimmen ab

Babyschwimmen

Chlorwasser kann Asthma verursachen

Studie des Umweltbundesamtes

Erneuerbare Energien können Strombedarf der Zukunft decken

Umweltamt vermutet

Erhöhte Feinstaubwerte durch Aschewolke

Zusatz-Abgabe abgelehnt

Verkehrsministerium schickt Pkw-Maut in die Sackgasse

Bundesweite Abgabe für Autofahrer

Umweltbundesamt fordert hohe Pkw-Maut

Streit um höhere Spritpreise

Umweltbundesamt gibt Köhler Recht

Gesundheitsgefahren

Umweltamt warnt Bürger vor Nanotechnik

Axel Friedrich

Schadstoff-Ritter in der Abstellkammer