HOME

Getöteter Asylbewerber: Grünen-Politiker Beck zeigt Dresdner Polizei an

Am Dienstag wurde in Dresden der Asylbewerber Khaled Idris Bahray erstochen aufgefunden. Nun hat Grünen-Politiker Volker Beck Anzeige wegen Strafvereitelung im Amt gestellt. Die Ermittlungen laufen.

Der Grünen-Politiker Volker Beck stellt Strafanzeige

Der Grünen-Politiker Volker Beck stellt Strafanzeige

Nach dem gewaltsamen Tod eines Asylbewerbers in Dresden hat der innenpolitische Sprecher der Grünen, Volker Beck, Anzeige wegen Strafvereitelung im Amt gestellt. Das berichtet die "Dresdner Morgenpost", die das Schreiben online gestellt hat. Darin kritisiert Beck das Ermittlungsvorgehen der zuständigen Polizeibehörden. "Obwohl die Leiche blutüberströmt gewesen sein soll, haben es die zuständigen Polizeibeamt_innen und ggf. die zuständigen Staatsanwält_innen offenbar nicht für erforderlich gehälten, den Tatort unverzüglich zu sichern", so der Politiker.

Derweil bemüht sich die Polizei in Dresden um Schadensbegrenzung - die Ermittlungen laufen laut Staatsanwalt Lorenz Haase auf Hochtouren. "Die ganze Maschinerie, die Staatsanwaltschaft und Polizei zur Verfügung haben, wird aufgeboten", so Haase.

Der Asylbewerber Khaled ldris Bahray stammt aus Eritrea und war am Dienstagmorgen tot vor seinem Wohnhaus in einer Plattenbausiedlung im Stadtteil Leubnitz-Neuostra gefunden worden.

Laut Staatsanwaltschaft starb der 20-Jährige durch Messerstiche in Hals und Brust. Die Behörde ermittelt wegen Totschlags. Zuvor soll die Wohnungstür des Mannes mit Hakenkreuzen beschmiert worden sein, wie ein Reporter der "Sächsischen Zeitung" über Twitter mitteilte.

Bürgermeisterin warnt vor Mutmaßungen

Unterdessen warnt Dresdens Oberbürgermeisterin Helma Orosz (CDU) vor Mutmaßungen.

"Ich glaube, mir geht es wie vielen, dass diese Tat an einem Asylbewerber aus Eritrea, der in unserer Stadt gelebt hat, viele Fragen aufwirft", sagte sie. Sie habe aber Vertrauen, dass Polizei und Staatsanwaltschaft die Fragen schnell klären könnten. Orosz warnte zugleich davor, Spekulationen in die eine oder andere Richtung abzugeben.

lie/steh/DPA / DPA