HOME

Wahlkampf: Die Linke entscheidet über achtköpfiges Spitzenteam

Gysi, Wagenknecht, Bartsch, Ernst, Lay, van Aken, Golze und Gohlke: Diese Acht sollen die Linke angeblich in den Wahlkampf führen. Nicht dabei sind wohl Kipping und Riexinger.

Die Linke-Vorsitzenden Katja Kipping und #Link;http://www.stern.de/politik/deutschland/sternde-interview-mit-bernd-riexinger-wie-der-neue-chef-die-linke-retten-will-1837244.html;Bernd Riexinger# werden nach einem Bericht des "Tagesspiegels" nicht dem Spitzenteam für den Bundestagswahlkampf angehören. Neben Fraktionschef #Link;http://www.stern.de/politik/deutschland/gregor-gysi-90304964t.html;Gregor Gysi# und seinen Stellvertretern #Link;http://www.stern.de/politik/deutschland/fuehrungsstreit-in-der-linkspartei-alle-auf-die-buehne-auch-wagenknecht-1956329.html;Sahra Wagenknecht# und Dietmar Bartsch werde stattdessen unter anderen Ex-Parteichef #Link;http://www.stern.de/politik/deutschland/klaus-ernst-und-die-linkspartei-ein-parteichef-auf-survival-trip-1594172.html;Klaus Ernst# zu den Spitzenleuten gehören, berichtete das Blatt.

Die Linke soll von einem achtköpfigen Spitzenteam in den Bundestagswahlkampf geführt werden. Der Parteivorstand und die Landesvorsitzenden berieten am Montag über die personelle Aufstellung. Ein Beschluss war nach DPA-Informationen bis zum Mittag noch nicht gefallen. Als weitere Mitglieder des Teams nannte der "Tagesspiegel" die stellvertretenden Parteivorsitzenden Caren Lay und Jan van Aken sowie die Bundestagsabgeordneten Diana Golze und Nicole Gohlke.

DPA / DPA