HOME

DFB-Pokal-Auslosung: BVB erwischt schweren Gegner, Bayern gegen Zweitligisten

Die 2. Runde des DBF-Pokals ist ausgelost: Dortmund empfängt einen anderen Bundesligisten, die Bayern haben ein leichteres Los erwischt.

DFB-Pokal

52 Zentimeter hoch, über sechs Kilogramm schwer und mindestens 35.000 Euro wert: der DFB-Pokal

Getty Images

Das Westderby zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach steht im Mittelpunkt der zweiten Runde im DFB-Pokal. Das ergab die Auslosung am Sonntag im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund. Titelverteidiger FC Bayern München ist beim Zweitligisten VfL Bochum zu Gast. Die zweite Runde wird am 29. und 30. Oktober ausgetragen, das Finale findet am 23. Mai in Berlin statt.

Ex-Nationalspieler Christoph Metzelder loste im Beisein von U21-Coach Stefan Kuntz neben dem Borussen-Aufeinandertreffen noch drei weitere Bundesliga-Duelle aus. Bayer Leverkusen empfängt dabei den SC Paderborn, der SC Freiburg spielt gegen Union Berlin und der VfL Wolfsburg bekommt es mit RB Leipzig zu tun.

FC Sion: Schweizer Profifußballer wird aus Kader geschmissen – weil er

Die Partien im Überblick:

1. FC Kaiserslautern - 1. FC Nürnberg

SC Verl - Holstein Kiel

MSV Duisburg - TSG Hoffenheim

1. FC Saarbrücken - 1. FC Köln

Darmstadt 98 - Karlsruher SC

Bayer Leverkusen - SC Paderborn

SC Freiburg - Union Berlin

Fortuna Düsseldorf - Erzgebirge Aue

VfL Bochum - Bayern München

Arminia Bielefeld - Schalke 04

Borussia Dortmund - Borussia Mönchengladbach

Hertha BSC - Dynamo Dresden

VfL Wolfsburg - RB Leipzig Werder Bremen - 1. FC Heidenheim

Hamburger SV - VfB Stuttgart

FC St. Pauli - Eintracht Frankfurt

tis / DPA

Wissenscommunity