HOME

EM 2016: Nicht zu früh jubeln, Deutschland kann noch ausscheiden - die Konstellationen

Deutschland hat mit dem Remis gegen Polen das Achtelfinale der EM 2016 sicher erreicht, oder? Folgende Konstellationen gibt es vor dem Spiel gegen Nordirland.

EM 2016: So kommt Deutschland ins Achtelfinale

Deutschland hat gute Chance, bei der EM 2016 ins Achtelfinale einzuziehen.

Deutschland kommt bei der EM 2016 als Gruppensieger weiter ...

... bei einem Sieg gegen Nordirland, wenn gleichzeitig Polen nicht höher gegen die Ukraine gewinnt. Sollte der polnische Sieg um ein Tor höher ausfallen, entscheidet zuerst die Anzahl erzielter Tore aus allen Gruppenspielen, dann das Fair-Play-Verhalten bei der EM und schließlich der Uefa-Koeffizient.

... bei einem Unentschieden gegen Nordirland, wenn gleichzeitig Polen sein Spiel gegen die Ukraine nicht gewinnt.

Deutschland wird Gruppenzweiter ...

... bei einem Sieg gegen Nordirland, wenn gleichzeitig Polen höher gewinnt und dabei eine bessere Tordifferenz als Deutschland aufweist.
Herrscht dagegen diesbezüglich Gleichstand, entscheidet zuerst die Anzahl erzielter Tore aus allen Gruppenspielen, dann das Fair-Play-Verhalten bei der EM und schließlich der Uefa-Koeffizient.

... bei einem Unentschieden gegen Nordirland, wenn gleichzeitig Polen sein Spiel gewinnt.

... bei einer Niederlage gegen Nordirland, wenn gleichzeitig Polen genauso hoch oder höher verliert.

Deutschland wird Gruppendritter ...

... bei einer Niederlage gegen Nordirland, wenn gleichzeitig Polen sein Spiel gegen die Ukraine nicht verliert. Auch bei einer polnischen Niederlage könnte Deutschland noch auf Platz drei abrutschen, allerdings nur im Falle einer höheren Niederlage und einer schlechteren Tordifferenz im Vergleich zum Gruppenrivalen.

EM-Wissen für Profis: Mit diesen Fußball-Fakten beeindrucken Sie jeden


Herrscht hinsichtlich der Tordifferenz dagegen Gleichstand, entscheidet zuerst die Anzahl erzielter Tore aus allen Gruppenspielen, dann das Fair-Play-Verhalten bei der EM und schließlich der Uefa-Koeffizient.

Ob Deutschland als Gruppendritter weiterkommt, hängt indes noch von diversen Konstellationen in den anderen Gruppen ab. Die vier besten Gruppendritten schaffen es ins Achtelfinale.

Da Deutschland schon jetzt vier Punkte sicher hat, ist die Wahrscheinlichkeit eines Ausscheidens höchst gering: Wie die "New York Times" ausgerechnet hat, beträgt die Wahrscheinlichkeit, mit vier Punkten weiterzukommen, 97 Prozent. Theoretisch ist es also noch möglich, dass Jogis Jungs das Achtelfinale verpassen. Praktisch sollte die Sache aber gelaufen sein.

che/DPA
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity